Baumhaus: Außergewöhnliche Unterkünfte in Baden-Württemberg

Ein beleuchtetes Baumhaus
Symbolbild © istockphoto/wirestock

Wer keine Lust auf langweiligen Urlaub hat, findet in Deutschland auch echte Abenteuer. Das sind die außergewöhnlichsten Unterkünfte in Baden-Württemberg. Darunter ist sogar ein waschechtes Baumhaus.

Wer keine Lust hat, in einem stinknormalen Hotel zu übernachten, kann es auch richtig ausgefallen haben. Iglu-Hotels und Co. in Skandinavien erfreuen sich mittlerweile großer Beliebtheit. Doch man muss nicht direkt in den Flieger steigen, um etwas komplett anderes zu erleben. Auch in Deutschland gibt es überraschend ausgefallene Übernachtungsmöglichkeiten. Zum Beispiel diese sechs außergewöhnlichen Unterkünfte in Baden-Württemberg.

Hoch oben

Eine der außergewöhnlichsten Unterkünfte in Baden-Württemberg bietet waschechte Baumhäuser an. Wer sich den Traum einer Nacht ganz weit oben erfüllen möchte, ist beim Naturessort Tripsdrill in der Nähe von Heilbronn richtig. Hier stehen luxuriöse Stelzenhäuser, die keinen Wunsch offen lassen. Die Baumhäuser haben sogar eine Fußbodenheizung, damit den Gästen nicht kalt wird.

Echte Wein-Fans könnten sich hingegen in Sasbachwalden im Ortenaukreis richtig wohlfühlen. Denn hier kann man tatsächlich inmitten der Weinberge in einem echten 8.000-Liter-Weinfass nächtigen.

Camping 2.0

Alle, die doch lieber zelten gehen und Lust auf Abwechslung haben, finden ihre neue Lieblingsunterkunft in Bad Wildbad. Die eigene Ausrüstung kann bei dem Abenteuer sogar zu Hause bleiben, denn hier stehen würfelförmige Zelte und Kühlboxen mit Essen und Trinken für alle Gäste bereit.

Lesen Sie auch
Baden-Württemberg will Flüchtlingsunterkünfte massiv ausbauen

Für Camper, die nicht auf Luxus verzichten möchten, gibt es auf dem Hilserhof in Triberg die schicke Variante. Hier kann man es sich in großen Zelthütten inklusive eigener Küche und Toilette gemütlich machen.

Außergewöhnlich und luxuriös

Für alle, die sich mehr Aufregung wünschen, empfiehlt sich ein Urlaub im „Hotel Liberty“ in Offenburg. Hier kann man eine Nacht in einem ehemaligen Gefängnis verbringen. Doch keine Sorge, das Hotel hat nichts Spartanisches mehr an sich. Die Unterkunft ist toll in Szene gesetzt und wer hier schläft, kann sich von Sternekoch Jan Maxheim bekochen lassen.

Zu den außergewöhnlichsten Unterkünften in Baden-Württemberg gehört außerdem die „Tower Suite“ in Karlsruhe. In dem ehemaligen Wasserturm befindet sich mittlerweile genau eine Suite, die den Charme alter Zeiten versprüht. Seine Ruhe hat man in dem denkmalgeschützten Gebäude auf jeden Fall, denn andere Gäste gibt es dort weit und breit nicht.