Bestimmter Ort hat viele Sterne-Restaurants in Baden-Württemberg

Restaurants in der Fußgängerzone in Baden-Baden im Schwarzwald
Symbolbild © imago/imagebroker

Wer gutes Essen wertzuschätzen weiß, muss unbedingt in den Schwarzwald fahren. Denn ein bestimmter Ort in Baden-Württemberg ist das absolute Mekka für Feinschmecker. Hier gibt es gleich zwei Drei-Sterne-Restaurants.

Der Schwarzwald ist seit Jahren eines der beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland. Vor allem Outdoor-Fans lieben die Region, da es hier eine riesige Auswahl an Wanderwegen und Fahrradstrecken gibt. Doch auch für Feinschmecker ist Baden-Württemberg eine Reise wert. Denn ein bestimmter Ort hat mehr Drei-Sterne-Restaurants als jede andere Stadt. Hier müssen Besucher sich tatsächlich zwischen zwei Top-Adressen entscheiden. Wir berichten, um welchen Ort und welche Restaurants es sich handelt.

Ein kleiner Ort

Es gibt viele charmante Städtchen im Schwarzwald und auch zahlreiche gute Restaurants. Doch ein bestimmter Ort hebt sich dabei von allen anderen ab, denn hier sind die meisten Michelin-Sterne in Deutschland zu finden. Dabei handelt es sich um die 15.400-Seelen-Stadt Baiersbronn im Kreis Freudenstadt. Diese ist nicht nur aufgrund ihrer wunderschönen Lage inmitten des Schwarzwaldes einen Ausflug wert, sondern auch wegen zwei exzellenter Restaurants.

Beide rühmen sich seit vielen Jahren mit je drei Michelin-Sternen und gehören damit zu den besten Adressen Deutschlands. Während Feinschmecker normalerweise weite Strecken auf sich nehmen müssen, um mehrere Top-Restaurants nacheinander zu testen, ist das in dem kleinen Ort an einem einzigen Tag und ohne Fahrerei möglich. Wer danach immer noch nicht genug hat, kann eines der anderen 73 von deutschlandweit insgesamt 340 Sterne-Restaurants in dem Bundesland ansteuern.

Lesen Sie auch
Ein Unikat: Hallenbad in Baden-Württemberg mit größtem Holzdach

An der Spitze

Wenn ein bestimmter Ort ein Paradies für Gourmets ist, dann definitiv Baiersbronn. Denn eines der beiden Drei-Sterne-Lokale ist die Schwarzwaldstube, welche bereits im Jahr 1992 das erste Mal diese Auszeichnung erhielt. Abgesehen von den Sternen gilt das Restaurant mit seiner Haute Cuisine als eines der sieben besten Restaurants der Welt. Auch dieses Jahr hat das Spitzenrestaurant sich die Sterne erneut gesichert.

Die zweite Adresse für Feinschmecker ist das Bareiss. Es befindet sich im Hotel Bareiss und erhielt die besondere Auszeichnung zum ersten Mal im Jahr 2007. Seitdem überzeugt das Lokal die Tester jedes Jahr aufs Neue mit seinen exquisiten Mahlzeiten. Doch Baiersbronn hat noch mehr zu bieten. Denn neben den beiden Drei-Sterne-Restaurants befinden sich in dem Ort mit dem Restaurant Schlossberg und dem Hotel Traube Tonbach zwei weitere Ein-Stern-Betriebe. Damit hat Baiersbronn mehr Michelin-Sterne als jede andere Stadt Deutschlands.