Eines der ältesten Geschäfte steht in Baden-Württemberg

Passanten vor der berühmten alten Buchhandlung Osiander am Marktplatz in der Innenstadt von Stuttgart in Baden-Württemberg
Symbolbild © istockphoto/Simon Dux

Handfeste Läden umgibt nach wie vor eine romantische Aura. Eines der ältesten Geschäfte überhaupt findet man in Baden-Württemberg. Unzählige Generationen kamen schon in den Genuss, hier einkaufen zu gehen.

In Zeiten des Online-Handels scheinen einige Leute zu vergessen, dass es so etwas wie echte Läden überhaupt noch gibt. Aber wenn man dann im Urlaub ist und durch die dortigen Straßen flaniert, fällt es einem schnell wieder ein und man ist fasziniert. Vor allem, wenn diese Betriebe schon einige Jahrzehnte oder sogar Jahrhunderte hinter sich haben, bergen sie etwas Geheimnisvolles. Bei diesem Geschäft in Baden-Württemberg ist das ohne Frage der Fall – schließlich gehört es zu den absolut ältesten in Deutschland. Aber noch ein weiterer Grund verleiht diesem Laden ein gemütliches, klassisches Ambiente.

Einer der ältesten in Läden

Das Internet hat den Handel von Grund auf umgekrempelt und sorgt bedauerlicherweise dafür, dass Betriebe reihenweise ihre Türen schließen müssen. Genau so ist es jetzt auch dieser Traditionsfirma ergangen. Außerdem formt das World Wide Web unsere alltäglichen Gewohnheiten. Social Media und dauerhaft verfügbare Serien ersetzen heutzutage die Zeiten, in denen wir früher ein Buch zur Hand genommen hätten. In einem der ältesten Geschäfte Baden-Württembergs wird aber genau das noch zelebriert. Und zwar nicht erst seit gestern, denn Osiander existiert mittlerweile seit 427 Jahren.

Lesen Sie auch
Baustelle im Europa-Park: Nächste Neuheit kommt auf Besucher zu

Seit über 400 Jahren in Baden-Württemberg

Bereits im Jahre 1596 gründete der Buchbindermeister Johann Georg Osiander sein Geschäft. Zur Erinnerung: Der Buchdruck wurde von Johannes Gutenberg gerade mal ein paar Jahrzehnte zuvor – nämlich 1440 – erfunden. Heute ist die in Tübingen, Baden-Württemberg, angesiedelte Buchhandlung eine der ältesten Deutschlands. Die zweitälteste, um genau zu sein. Im Laufe der Jahrhunderte blieb Osiander stets in Familienbesitz und wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Der Buchladen hat sich permanent weiterentwickelt und ist heute eine moderne Buchhandelskette mit Filialen in verschiedenen Städten Deutschlands. Natürlich werden hier inzwischen neben Büchern auch andere Medien angeboten. CDs, Schallplatten und Geschenkartikel erfreuen auch die Kunden dieses Jahrtausends.

Es geht noch älter …

Obwohl Osiander in Baden-Württemberg einer der ältesten Läden überhaupt ist, gibt es deutschlandweit tatsächlich noch einige Geschäfte, die ein paar Jahre mehr zählen. So zum Beispiel die St. Peter Apotheke. Sie befindet sich seit 1241 in Trier am gleichen Standort. Und die älteste Brauerei Deutschlands? Diese wird sogar als die älteste Brauerei auf der ganzen Welt gefeiert. Die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan in Freising besteht seit fast 1.000 Jahren. Im Jahr 1040 wurde sie gegründet, und es gibt sie noch heute. Qualität hat Bestand.