Mega-Attraktion: Größtes fliegendes Theater steht im Europa-Park

Fliegendes Theater im Europa-Park.
© Europa-Park

Es ist absolut einzigartig: Ein Theater im Europa-Park in Rust begeistert seine Besucher in schwindelerregender Höhe. Das sogenannte Voletarium ist das größte fliegende Theater in ganz Europa.

Mit 95 Hektar Fläche und 19 Themenwelten ist der Europa-Park in Rust der mit Abstand größte Freizeitpark Deutschlands. Besucher finden hier von Achterbahnen über Fjord-Rafting bis hin zu kunterbunten Shows etwas für jeden Geschmack. Eine der atemberaubendsten Attraktionen ist dabei jedoch ein ganz besonderes Theater im Europa-Park. Denn das Voletarium im Themenbereich Deutschland nimmt seine Gäste mit auf einen außergewöhnlichen Höhenflug. Für die wilde Reise in zauberhafte 5D-Welten müssen die Mitfahrer nicht mal eine entsprechende Brille tragen.

Ganz schön hoch

Das Theater im Europa-Park ist etwas ganz Besonderes, denn langweilig wird es den Besuchern hier mit Sicherheit nicht. Anstatt in einem klassischen Saal findet die Vorstellung in einer Konstruktion mit vielen, an einen Sessellift erinnernden Sitzen statt, die während der „Vorführung“ durch die Luft fliegen. Mit der speziellen Konstruktion werden die Gäste dann in eine 5D-Welt, nämlich die der Gebrüder Eulenstein, entführt. Der Geschichte nach nehmen die Brüder die Besucher mit in ihr Forschungsinstitut und besuchen fünf Minuten lang 15 wunderschöne Orte in Europa. Unter anderen dürfen die Insassen den atemberaubenden Blick über die Alpen und die Fjorde in Norwegen genießen.

Lesen Sie auch
Enttäuschung: Neue Attraktion wird im Europa-Park nicht fertig

Die Geschichte

Bereits im Wartebereich erwartet die Besucher eine andere Welt. Sie werden ins 19. Jahrhundert versetzt und dürfen sich mit der Welt des Fliegens auseinandersetzen. Hier gibt es mit einer Bibliothek und Prototypen der ersten Flugmaschinen viel zu entdecken. Wer alle Treppen des Voletariums gemeistert hat, darf es sich dann endlich in einer Art Sessellift bequemt machen und sein Abenteuer beginnen.

Die Betreiber haben eine Menge Zeit und Geld in diese besondere Attraktion investiert und so ist das einzigartige Theater im Europa-Park absolut einen Besuch wert. Insgesamt haben Hunderte Mitarbeiter zwei Jahre lang an der Umsetzung gearbeitet, bis das Fahrgeschäft letztendlich im Jahr 2017 eröffnet wurde. Die Inhaber des Parks beschreiben ihr Meisterwerk selbst mit den Worten: „Das Flying Theater ist nicht nur wunderschön geworden, sondern auch das größte Showgebäude des Europa-Park.“