Gerüchte: FC Liverpool mit Klopp womöglich beim Karlsruher SC

Der Eingangsbereich vom Anfield Stadion des Liverpool FC
Symbolbild © istockphoto/coward_lion

Bald soll das Wildparkstadion in Karlsruhe eröffnet werden. Dafür ist ein absolutes Highlight für die Mannschaft sowie die Fans geplant. Vielleicht kommt der FC Liverpool zum Karlsruher SC. Wenn das gelingt, wäre die Sensation perfekt.

Fest steht bisher nur, dass der Karlsruher SC an großen Plänen arbeitet. Schließlich will man das neue Wildparkstadion mit einem absoluten Highlight einweihen. Weder der FC Bayern noch eine andere Top-Mannschaft aus der ersten Bundesliga sind der Gegner der Wahl. Vielmehr soll der FC Liverpool mit Klopp gegen den Karlsruher SC antreten.

FC Liverpool mit Klopp möglicherweise beim Karlsruher SC

Zuletzt hatte der KSC wieder einmal für negative Schlagzeilen gesorgt, weil zum 1. April völlig überraschend der Sportdirektor entlassen wurde. Im Internet wurde das Ganze sogar als Aprilscherz abgetan. Man wolle sich neu ausrichten und wirtschaftlicher werden, hieß es vonseiten des Vereins. Für die Fans kam die Nachricht ebenso überraschend wie für den betroffenen Sportchef selbst. Eine offizielle Stellungnahme zu dem Thema ist derzeit noch nicht auf der Facebook-Seite des KSC zu finden.

Derzeit soll der KSC mit seinen Einnahmen noch unter dem Niveau anderer Zweitligisten liegen. Eine neue Marschroute für den Verein, für das Wildparkstadion und für den regionalen Fußball in Karlsruhe steht also an.

Absolutes Spitzenspiel zur Eröffnung des Wildparkstadions

Weder die Mannschaft noch die Trainer haben bisher wohl Bekanntschaft mit einer solchen Spitzenmannschaft aus der ersten Liga gemacht. Deshalb wäre es ein Highlight für alle, wenn es klappen würde und der FC Liverpool tatsächlich zu Gast zum Karlsruher SC käme. Wenn überhaupt, würde es sich dabei um ein Eröffnungsspiel, ein Testspiel oder ein Freundschaftsspiel handeln. Definitiv aber müssen einige Verhandlungen am Tisch gut laufen, damit es sich für beide Seiten lohnt.

Keine Frage, wenn es zu einem Topspiel im Wildparkstadion kommt, sind die Karten wahrscheinlich innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Fans sind also gut damit beraten, die Entwicklungen im Auge zu behalten. Denn an jedem Gerücht ist bekanntlich auch ein Fünkchen Wahrheit dran.