Mann macht sensationellen Fund auf Karlsruher Wertstoffhof

Ein Wertstoffhof mit verschiedenen Stapeln von Müll.
Symbolbild © istockphoto/Ceri Breeze

Viele Menschen werfen ihre Sachen achtlos weg und übersehen dabei die wahren Schätze. So machte ein Mann auf einem Wertstoffhof in Karlsruhe einen sensationellen Fund.

Ein Mann hat auf einem Wertstoffhof in Karlsruhe einen unglaublichen Fund gemacht. Es lohnt sich, genauer hinzuschauen, denn die wahren Schätze lauern meist im Verborgenen.

Mann macht sensationellen Fund auf Karlsruher Wertstoffhof

Viele Dinge schlummern jahrelang im Verborgenen und kommen nur durch Zufall ans Licht. Das erlebte nun auch ein Mann, der auf einem Karlsruher Wertstoffhof einen sensationellen Fund machte. Er stieß auf etwas ganz Erstaunliches. Per Zufall entdeckte er einen wahren Schatz und konnte seinen Augen kaum trauen.

Marc Scheffler ist der Name des glücklichen Finders, der auf einem Wertstoffhof bei Karlsruhe etwas Unglaubliches entdeckte. Rein zufällig machte er 2019 einen sensationellen Fund, der sich ihm nur bei genauerem Hinsehen offenbarte. Ursprünglich war Marc auf der Suche nach Ersatzteilen für seine Oldtimer und historischen Maschinen. Bei seiner Suche beobachtete er dabei, wie ein anderer Mann mehrere Dokumente in einen Papiercontainer warf.

Lesen Sie auch
Neuer Zuwachs im Karlsruher Zoo – mit Folgen für die Besucher

Unglaublicher Fund auf dem Recyclinghof bei Karlsruhe

Die Papiere waren zuvor in Kartons verpackt worden und einige der Dokumente und Fotos schauten noch heraus. Marcs Neugierde war prompt geweckt. Nachdem der andere Mann verschwunden war, stöberte der Oldtimer-Fan in den Kartons. Was er dort fand, konnte er zunächst nicht glauben. Alte Briefe und Kochrezepte sowie militärische Korrespondenzen, die bis ins Jahr 1731 zurückreichten.

Erstaunlicherweise waren die Dokumente noch in einem sehr guten Zustand. Allein beim Anblick der alten Schriften bekam Marc eine Gänsehaut. Er nahm die Papiere mit und ließ sie im Generallandesarchiv in Karlsruhe untersuchen. Dort stellte man fest, dass es sich um seltene Originale handelte. Die Experten waren sich einig, dass die unverwechselbaren Handschriften nicht hätten kopiert werden können. Sie haben einen unschätzbaren historischen Wert und gehören auf keinen Fall auf einen Schrottplatz bei Karlsruhe.