Mega-Spektakel: Karlsruher SC gegen FC Liverpool möglich

Der Eingangsbereich vom Anfield Stadion des Liverpool FC
Symbolbild © istockphoto/coward_lion

Seit Wochen brodelt die Gerüchteküche, dass die Eröffnung der neuen Arena des KSC sich verzögern könnte. Doch das Mega-Spektakel des Karlsruher SC gegen den FC Liverpool bleibt weiterhin möglich.

Mit einem Mega-Spektakel will der Karlsruher Sportclub sein neues Stadion einweihen. Geplant ist wohl ein Spiel des Karlsruher SC gegen den FC Liverpool. Weniger sicher scheint der Zeitplan des Bauherrn.

Karlsruher SC gegen FC Liverpool – die Mega-Eröffnung

In der Vergangenheit gab es immer wieder Unklarheiten über das erste Eröffnungsspiel in der neuen Arena des KSC. Bei dem Mega-Spektakel soll der Karlsruher SC gegen den FC Liverpool antreten. Grund für die anhaltenden Diskussionen sind Verzögerungen beim Bau des neuen BBBank Wildparks. Deshalb will sich der Verein gegenüber den Medien auch noch nicht auf ein festes Datum für die Einweihungsparty festlegen. Der erste Spieltag der Zweitliga-Saison ist für den 28. Juli geplant.

Eines steht aber fest: Vor Beginn der neuen Saison soll es definitiv ein Eröffnungsspiel geben. Dafür hat man das absolute Mega-Match gegen den FC Liverpool geplant. Der Verein aus Großbritannien befindet sich um diese Zeit herum sowieso mit Trainer Jürgen Klopp zur Saisonvorbereitung in einem Trainingslager in Donaueschingen. Ein Eröffnungsspiel zwischen dem Karlsruher SC und dem FC Liverpool würde also gut in den Zeitplan passen. Gegen einen festen Vertrag und eine offizielle Bekanntgabe dieser Mega-Begegnung sprechen derzeit nur die Unsicherheiten bezüglich der zeitlichen Planung.

Lesen Sie auch
Fan stürzt runter: Schrecklicher Vorfall bei Karlsruher SC Heimspiel

Unsicherheiten im Zeitplan des Bauträgers

Die größten Sorgen betreffen derzeit die zeitliche Planung durch den Bauträger Zech Hochbau. Dieser will sich offenbar zeitlich nicht festlegen lassen. Aus diesem Grund beantwortet der Verein derzeit auch keine Anfragen zum Termin der Fertigstellung des Stadions.

Nicht nur das Eröffnungsspiel zwischen dem Karlsruher SC und dem FC Liverpool unterliegt einem straffen Zeitplan. Auch der Familientag des Sportvereins hat einen strikt durchgetakteten organisatorischen Vorlauf. Er soll am 16. Juli stattfinden. Ob die Haupttribüne zu diesem Zeitpunkt fertiggestellt sein wird, ist derzeit noch offen.