Pietro Lombardi zeigt stolz sein Baby – „Macht das zum ersten Mal“

Pietro Lombardi trägt seinen Sohn auf den Schultern. Dieser überrascht mit einer emotionalen Enthüllung. Denn sein neuer bester Freund ist ein echter Promi.
©Screenshot/Instagram/pietrolombardi

Pietro Lombardi zeigt stolz sein Baby und macht eine ganz neue Erfahrung. Er nimmt seine Fans und Follower mit.

Es ist wirklich erstaunlich, wie sympathisch und offen der DSDS-Juror und einstige Gewinner der Castingshow ist. Stolz zeigt Pietro Lombardi sein Baby. So etwas hat er noch nie gemacht.

Stolz zeigt Pietro Lombardi sein Baby

Zum ersten Mal fliegt Pietro mit seiner Verlobten und dem kleinen Leano in den Urlaub. Es geht nach Korfu. In ein Flugzeug steigen, so etwas hat er mit seinem Baby noch nie gemacht. Aber es scheint alles gut gegangen zu sein, wie Laura Rypa über Social Media berichtet. Denn ihr Sohn ist kurz vor dem Abflug eingenickt und hat das große Ereignis einfach verschlafen. Laura Maria zeigt sich in ihrer Story kuschelnd mit ihrem kleinen Sohn Leano. Das Gesicht ihres Babys hat sie dabei verdeckt. Auf diese Weise schützen die Eltern ihre intimsten Privatsphäre.

Privater Urlaub und neue Erfahrungen

Lesen Sie auch
"Stillgelegt": Diese beliebten Karlsruher Brunnen laufen trocken

Trotzdem zeigt Pietro Lombardi stolz sein Baby und genießt die Zeit mit seiner Familie. Beruflich geht es für ihn nicht nur als Sänger weiter, sondern auch als ehemaliger Juror bei „Deutschland sucht den Superstar“. Auch in der neuen Staffel sitzt er wieder neben Dieter Bohlen am Jurypult und entscheidet, welcher Kandidat eine Runde weiter kommt. Es ist wohl seine offene, authentische und witzige Art, die seine Fans seit Jahren an ihm lieben und schätzen.

So macht er auch aus dem ersten Flug der kleinen Familie kein Geheimnis und verkündet erleichtert, dass alles gut gegangen ist. Jetzt bleibt den Fans eigentlich nur noch, der kleinen Familie einen schönen Urlaub auf Korfu zu wünschen. Wie Pietro starten jetzt wahrscheinlich viele Menschen in die Sommerferien und genießen die freie Zeit abseits von Hektik und Alltag. Und wenn man nicht in den Urlaub fliegen kann, ist ein Ausflug an den Badesee eine ebenso gelungene Auszeit.