Traditionsrestaurant steht vor dem Aus – „kennt jeder Karlsruher“

Ein großes Caféhaus in einer Stadt.
Symbolbild © istockphoto/querbeet

Ein bekanntes Traditionsrestaurant steht vor dem Aus. Der Betreiber ist kein Unbekannter, musste aber vor kurzem die Kündigung hinnehmen. In der Fußgängerzone hat sich die Gaststube in den letzten Jahren einen Namen gemacht. Umso enttäuschter sind die vielen Stammgäste über die bevorstehende Schließung.

Die Gerüchteküche in der Ettlinger Innenstadt brodelt, denn eine der Traditionsgaststätten steht vor dem Aus. Schon bevor die Nachricht die Runde machte, ahnten viele das Aus. Der Betreiber ist nicht nur Pächter und Gastronom. Nikola Kovacic ist auch Kreisvorsitzender des Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA. Aber auch er ist nicht vor Pech gefeit und musste erst kürzlich seine Kündigung akzeptieren.

Bekanntes Traditionsrestaurant steht vor dem Aus

Viele ahnen an dieser Stelle wahrscheinlich schon, dass es sich um das „La Cubanita“ handelt. Seit achtzehn Jahren gibt es die Gaststube in Ettlingen. Doch nun steht das Traditionsrestaurant vor dem Aus. Die letzten Monate waren nicht leicht für ihn, lange hatte er gehofft, an seinem alten Standort bleiben zu können. Doch indessen ist es traurige Gewissheit: „La Cubanita“ zieht um. Das Traditionshaus wurde im 18. Jahrhundert erbaut. Jetzt steht eine Komplettsanierung an, weshalb der bisherige Pächter ausziehen muss. Aus diesem Grund erhielt der Pächter auch Ende des Jahres die Kündigung.

Lesen Sie auch
Straße gesperrt: Dreharbeiten in Karlsruhe laufen für berühmte Serie

Neue Location gefunden – weniger Platz

Eine Zeit lang stand der Betreiber unter großem Druck. Schließlich musste er wieder eine neue Fläche für sein Restaurant finden. Er hat auch die Stadt Ettlingen um Hilfe gebeten. Inzwischen ist es ihm gelungen, ein neues Objekt in der Badener-Tor-Straße 7 anzumieten. Der Gastronom muss sich etwas einschränken, denn das neue Objekt ist deutlich kleiner. Ab sofort stehen ihm nur noch dreißig Sitzplätze zur Verfügung. Im Außenbereich hofft er auf bis zu siebzig Sitzplätzen auf einer Terrasse. Vorher waren es 100 Sitzplätze, aber der Gastronom ist froh, wieder eine neue Perspektive zu haben. Jetzt warten bestimmt viele neugierig auf die Eröffnung der neuen Gaststätte in Ettlingen.