Zum Karlsruher SC: Starspieler Toni Kroos wäre fast gewechselt

Fußballer feiern in einem Teambus eine Meisterschaft
Symbolbild © istockphoto/Dudbrain

Fast wäre Toni Kroos vom FC Bayern zum Karlsruher SC gewechselt. Jetzt kommen Details des geplanten Transfers ans Licht.

Wäre Toni Kroos vom FC Bayern zum Karlsruher SC gewechselt? Tatsächlich war vor einiger Zeit ein Leihgeschäft im Gespräch, das leider nicht zustande kam.

Starspieler Toni Kroos beim Karlsruher SC

Zugegeben, die Gerüchte um den Wechsel von Starspieler Toni Kroos zum Karlsruher SC sind schon ein paar Tage alt. Damals war das Ausnahmetalent achtzehn und Offensivspieler beim FC Bayern München. Doch Toni Kroos war unzufrieden mit seinen Einsatzzeiten und wollte unbedingt mehr auf dem Platz stehen. Deshalb stand eine Winterleihe zum Karlsruher SC im Raum.

Lesen Sie auch
Es ist so weit: Neuer Laden eröffnet in Karlsruhe – "große Freude"

„Ich wollte einfach spielen“

Zwei Optionen standen 2008 zur Debatte: der KSC oder Leverkusen. Denn die Karlsruher spielten 2008 noch in der ersten Liga. Die größten Erfolge feierte der KSC in den Jahren 1955 und 1956 mit zwei DFB-Pokalsiegen. Zuletzt spielte die Mannschaft in der Saison 2008/2009 in der ersten Bundesliga. In der Saison 2018/2019 gelang der Wiederaufstieg in die zweite Bundesliga.

Kroos selbst war das Team, in dem er kicken sollte, fast egal. Er wollte einfach nur Fußball spielen. Das sagte er zuletzt in seinem Podcast „Einfach mal Luppen“, den er gemeinsam mit seinem Bruder Felix betreibt. Leider wechselte Toni Kroos damals nicht zum KSC, sondern wurde neuer Mittelfeldspieler bei Bayern Leverkusen. Dort avancierte er schnell zum Stammspieler.

Lesen Sie auch
Schreckliche Entdeckung: Leichenfund im Rhein bei Karlsruhe

Durchbruch beim FC Bayern und steile Karriere

Als Toni Kroos nach einiger Zeit wieder zum FC Bayern zurückkehrte, gelang ihm dort fußballtechnisch der Durchbruch. Sein Bruder meint im Podcast, dass er sich nicht sicher gewesen sei, ob Toni das beim Karlsruher SC so auch geschafft hätte. Heute ist Toni Kroos einer der erfolgreichsten Fußballspieler Deutschlands, der auf eine lange Karriere mit insgesamt fünf Champions-League-Titeln zurückblicken kann. Allein vier Titel gewann er mit Real Madrid. Zudem gehörte er zum damaligen Kader der Nationalmannschaft, als diese 2014 in Brasilien die Weltmeisterschaft gewann.