Buffet: Dieses Gericht auf Kreuzfahrtschiff lieber niemals essen

Gerichte und Speisesaal: Buffet an Bord von einem Luxus-Kreuzfahrtschiff
Symbolbild © istockphoto/Marina113

Für viele Gäste ist auf einer Luxusfahrt das Essen am Buffet das große Highlight. Von diesem Gericht sollte man auf einem Kreuzfahrtschiff aber lieber die Finger lassen.

Eine Kreuzfahrt ist schon eine ganz besondere Sache. Manche träumen davon, andere sagen, sie wollen nur noch auf diese Weise Urlaub machen. Gemäß diesem Traum bietet der erste Luxusdampfer sogar schon Wohnungen auf hoher See an. Wer nun aber das erste Mal für einen Urlaub in See sticht und sich schon auf das Essen am Buffet freut, sollte gewarnt sein. Ein bestimmtes Gericht auf einem Kreuzfahrtschiff sollte besser tunlichst gemieden werden.

Am Buffet nicht alles essen

Der Ausblick, die Seeluft, das weite Meer – und man hat keine Verpflichtungen. Eine Kreuzfahrt ist etwas, worauf viele Menschen hin sparen: ein Urlaub aus dem Bilderbuch. Und was darf in den Ferien natürlich auch nicht fehlen? – Richtig gutes Essen. Wer sich aufs Buffet stürzt, passt bei dieser sonst so beliebten Speise besser auf, denn auf einem Kreuzfahrtschiff taugt sie in den allermeisten Fällen nichts.

Lesen Sie auch
Erstes Bundesland plant wohl neues Tempolimit – "20 km/h weniger"

Unerwartet

Die Rede ist doch tatsächlich von der guten alten Pizza. Aber was sollten die Luxus-Köche, die sämtliche internationale und exklusive Gerichte aus dem Hut zaubern können, bei diesem italienischen und doch recht simplen Klassiker falsch machen? Pizza schmeckt doch schließlich überall. Sogar Tiefkühlpizza kann manchmal etwas hermachen. Aber auf einer Kreuzfahrt lässt man den runden Teigfladen mit der roten Sauce besser liegen. Ein Portal, das auf die Luxus-Reisen spezialisiert ist, verrät, dass die Pizza an Bord auch gern einmal für viele Tage gelagert wird. Gerade bei tropischen Temperaturen könnte der Teig sehr schnell verderben.

Beim Nachtisch aufgepasst

Noch dringender abgeraten wird aber von Sushi. Sushi besteht aus rohem Fisch, und auf einer Kreuzfahrt wird auch dieser für einige Tage aufbewahrt. Konsequenz ist: Finger weg! Beim Speiseeis muss man sich keine Gedanken machen, solange es aus dem Becher oder dem Glas gegessen wird. Die länger gelagerten Waffeln könnten aber ebenfalls Keime aufweisen. Damit die Kreuzfahrt eine Traumreise bleibt, verzichtet man am besten komplett auf diese Gerichte.