Durchgesickert: Deutschlandticket soll wohl bald teurer werden

Ein roter Fahrkartenautomat am Bahnhof an dem mehrere Menschen Fahrkarten für die Bahn kaufen. Das 9-Euro-Ticket für Zugfahrt ist hier käuflich. An dem Automaten gibt es auch das Deutschlandticket für die Deutsche Bahn.
Symbolbild © istockphoto/Spitzt-Foto

Diese Nachricht dürfte für viele Menschen, die auf den öffentlichen Verkehr angewiesen sind, ein Schock sein. Denn offenbar wird das Deutschlandticket bald teurer. Hier erfährt man mehr darüber.

Dass das Deutschlandticket bald teurer werden soll, ist für viele eine überraschende Nachricht. Denn immerhin gilt das Ticket als Nachfolger des 9-Euro-Tickets und somit als tolle Alternative für alle, die ohnehin täglich pendeln müssen. So kann man endlich Geld sparen und kommt trotzdem an sein Ziel. Eine Preiserhöhung dürfte vielen nicht gefallen.

Das sind die Gründe

Dass das Deutschlandticket teurer werden soll, hat einen guten Grund: Denn offenbar ist es schwierig, mit den aktuellen finanziellen Mitteln das Personal zu bezahlen und die Schienen instand zu halten. Das zumindest ließ der Verkehrsminister Claus Ruhe Madsen jetzt durchsickern. Tatsächlich hat der Bund damals zur Einführung des Tickets 1,5 Milliarden Euro hinzugegeben. Und auch die Bundesländer selbst müssen eine genauso hohe Summe aufbringen, damit Ausfälle bei den Verkehrsbetrieben aufgefangen werden können.

Lesen Sie auch
Deutsche Bahn führt Preisanstieg und drastische Änderung ein

Laut Berichten in den Medien will man das Deutschlandticket nicht sofort teurer machen – zumindest nicht mehr in diesem Jahr. Derzeit gelten noch die regulär beschlossenen 49 Euro. Doch viele Politiker sind besorgt. Denn durch die Belastung durch mehr Fahrgäste in den Zügen und Bussen muss auch mehr Geld für die Instandhaltung ausgeben werden. Die knapp 50 Euro für das Ticket sind dafür nicht wirklich ausreichend.

Eventuell bald teurer

Es kann allerdings auch passieren, dass das Deutschlandticket nicht teurer wird. Dann muss man jedoch mit anderen Konsequenzen rechnen. So könnte eventuell sogar ein Teil der bisherigen Strecken und Bahnen, die von dem Ticket bislang abdeckt sind, einfach wegfallen. Das dürfte die Menschen dann ebenfalls treffen. Denn gerade Strecken, die nicht so stark befahren sind, wie zum Beispiel auf dem Land, könnten davon betroffen sein. Ein teureres Deutschlandticket könnte genau solche Probleme auffangen und wird darum von vielen Vertretern in der Politik durchaus gewünscht.