Neues Deutschlandticket kommt: Erste Stadt bietet es günstiger an

Ein Hauptbahnhof mit vielen Fahrgästen. Millionen werden vom Bahnstreik betroffen sein.
Symbolbild © istockphoto/Alexander Farnsworth

Es ist ein tolles Angebot, das derzeit die Runde macht. Das neue Deutschlandticket ist auf dem Vormarsch. Diese Stadt hat es bereits.

Mit der bundesweiten Einführung des Deutschlandtickets können Reisende und Pendler viel Geld sparen. Und nun soll es noch günstiger werden. Denn ein neues Deutschlandticket ist auf dem Vormarsch. Die ersten Städte bieten es bereits jetzt an.

Menschen in Dortmund können sich freuen

Endlich ist es so weit: Das neue Deutschlandticket kommt. Zumindest für alle Schüler in Dortmund. Denn die Stadt hat jetzt endlich entschieden, dass auch die Kinder von dem neuen Angebot der Deutschen Bahn profitieren sollen. So wird noch bis zum August dieses Jahres das sogenannte Schokoticket endgültig verschwinden und stattdessen vom Deutschlandticket Schule ersetzt.

Jene Schüler, die bereits das Schokoticket besitzen, dürfen jetzt zum 1. August dieses Jahres auch die Stadt Dortmund verlassen und hier mit Bus und Bahn aus dem Nah- und Regionalverkehr fahren. Ebenso wie sein großer Bruder ist das Deutschlandticket Schule dabei in ganz Deutschland gültig.

Lesen Sie auch
Deutscher Autobauer verlagert wohl E-Auto-Produktion ins Ausland

Und nicht nur das, ebenfalls günstiger wird das neue Deutschlandticket für Schüler. Bisher zahlte man für das Schokoticket 39,40 Euro. Das neue Ticket wird für gerade einmal 29 Euro angeboten. Auch Schüler aus dem Dortmunder Umland haben einen Anspruch auf das neue Ticket.

Großer Nutzen des Tickets im Nahverkehr

Mit einem Blick auf die Zahlen ist das Deutschlandticket im Allgemeinen ein großer Erfolg in ganz Dortmund. Insgesamt haben hier circa 63.000 Personen das Ticket gekauft und nutzen es im Nahverkehr. Zudem konnten in Dortmund auch knapp 26.000 neue Abonnenten gewonnen werden. Nicht berücksichtigt wurde bei dieser Zahl die Umstellungen des alten Abos mit der Einführung des Deutschlandtickets im Mai.

Und nicht nur Schülern winkt jetzt ein neues vergünstigtes Deutschlandticket – auch das Sozialticket von Dortmund könnte eventuell bald umgewandelt werden. Anfang September dieses Jahres soll auch dieses Ticket von 41,20 Euro auf nur 36 Euro reduziert werden.