Symbol leuchtet plötzlich im Auto auf – „Lieber sofort aussteigen“

Ein Blick auf das Tacho eines Autos mit Symbolen.
Symbolbild © imago/Herrmann Agenturfotografie

Wenn dieses Symbol im Auto aufleuchtet, ist es ratsam, besser sofort auszusteigen. Denn andernfalls kann es auch schnell gefährlich werden. Alle Infos gibt es in diesem Artikel.

Hin und wieder leuchtet im Auto ein bestimmtes Symbol auf. Meist handelt es sich dabei um eher harmlose Anzeigen, die sich schnell beheben lassen. Das Anschnallzeichen und auch der Tank sind zwei davon. Allerdings gibt es auch durchaus Symbole im Auto, deren Aufleuchten nicht ungefährlich ist.

Klar, wenn ein Symbol im Auto aufleuchtet, freut sich darüber wohl niemand so richtig. Immerhin bedeutet das, dass irgendetwas im Fahrzeug nachgefüllt werden muss oder nicht richtig funktioniert. Ob es aber tatsächlich ein gefährliches Warnsignal ist, das verrät die Farbe, in der das Symbol aufleuchtet.

Besonders gefährliche Warnzeichen im Auto 

Am gefährlichsten ist dabei eindeutig die Farbe Rot. Hier herrschen größtenteils echte Schäden am Fahrzeug vor, die man umgehend beheben sollte. Andernfalls kann es zu großen Problemen kommen. Ein rotes Symbol ruft damit zum sofortigen Handeln auf und man sollte nicht einfach weiterfahren. Am harmlosesten von den roten Kontrollleuchten ist dabei noch das eingekreiste P, welches besagt, dass man gerade mit angezogener Handbremse fährt.

Lesen Sie auch
Wende: Führerschein teilweise 1500 Euro teurer in Deutschland

Ein gelbes Symbol sollte man ebenfalls nicht ignorieren – zumindest nicht zu lange. Denn hier kann das Auto zwar noch fahren, allerdings sollte das Symbol schnellstmöglich geprüft werden. Dazu zählt unter anderem fehlendes Benzin oder aber der Luftdruck auf den Reifen. Auch ein Schaden durch Marder zeigt ein gelbes Symbol an. Zudem kann die Farbe Gelb darauf hinweisen, dass der Airbag im Fahrzeug kaputt ist und ausgetauscht werden muss.

Hier muss man sich nicht sorgen

Im wahrsten Sinne des Wortes „grünen Bereich“ ist alles, wenn die Symbole grün aufleuchten. Dazu zählt das Setzen eines Blinkers oder aber auch das Aufzeigen, ob man einen Geschwindigkeitsregler aktiviert hat. Wenn diese Farben im Auto aufleuchten, muss man sich im Allgemeinen keine Sorgen machen und kann unbekümmert weiterfahren, um an seinen Zielort zu gelangen.