Tesla-Fahrer zieht Fazit: „Will nie wieder ein anderes Auto fahren“

Ein nagelneuer Tesla auf einer Straße im Hintergrund stehen Bäume und Personen
Symbolbild © istockphoto/Different_Brian

Da hat jemand sein neues Lieblingsfahrzeug gefunden. Ein Neukunde will nach dem Tesla nie wieder ein anderes Auto fahren, so überzeugt ist er vom Elektromobil. Doch was sind die genauen Gründe für seine Überzeugung?

Tesla ist als Firma und Autohersteller nicht ganz ohne Kritik, auch wenn es hierzulande durchaus viele Fans gibt, die gern mit dem E-Auto fahren. Ein Neukunde aus Baden-Württemberg scheint aber nun derart vom amerikanischen Konzern, seinen Fahrzeugen und den Qualitätsstandards überzeugt zu sein, dass er dies publik macht.

Unerschütterliche Liebe für den Tesla

Für viele ist Tesla globaler Vorreiter der E-Mobilitätswende. Schicke Fahrzeuge, Elektro-betrieben und mit vielen digitalen Funktionen ausgestattet. Seit März 2022 wird in Deutschland auch das Model Y hergestellt, welches das am häufigsten verkaufte E-Auto wurde. Trotz Kritik am US-Konzern, seinem Chef Elon Musk und dessen Arbeitsmethoden, gibt es aber auch knallharte Fans.

In einer Facebook-Gruppe namens „TESLA Model Y“ berichtet ein Nutzer aus Baden-Württemberg von seinen Erfahrungen. Vor allem beschreibt er die ersten 24 Stunden mit seinem Model-Y-Elektroauto. So überzeugt scheint er nach den ersten 300 Kilometern mit dem Tesla zu sein, dass er jeden ermutigt, ebenfalls ein Tesla-Auto zu kaufen und ausnahmslos dieser Marke treu zu bleiben. Denn auch wenn es einige Mängel gibt, scheint der Mann begeistert zu sein und hat fast nur Lob für das Fahrzeug übrig.

Lesen Sie auch
Punkt auf Autoscheibe entdeckt: Strafen bis 100.000 Euro drohen

Pures Fahrvergnügen und kaum Makel

Angefangen hat der Erfahrungsbericht des Mannes in Holzgerlingen, wo er seinen Model-Y- Tesla abgeholt hat. Zuvor hatte er ihn im Sales Office in Sindelfingen bestellt. Seine Meinung und Wertung fällt durchweg positiv aus. Die Spaltmaße wurden als akzeptabel empfunden, und kleine Flecken an Himmel und Sitzen störten ihn nicht. Insgesamt war er nach den ersten 24 Stunden und 300 Kilometern mit dem Fahrzeug sehr zufrieden und beabsichtigt nicht, je wieder ein anderes Auto zu fahren.

Der Kunde war besonders vom Fahrspaß beeindruckt und beschrieb das Fahrgefühl als „GEIL“. Obwohl er anfangs Bedenken hinsichtlich der Ladeleistung hatte, fand er das Fahrzeug gut, besonders wenn es ein Anhängergewicht zog. Die Einparkfunktionen wurden positiv bewertet, obwohl die Einparkhilfe als „pessimistisch“ beschrieben wurde. Insgesamt war sein Eindruck also äußerst positiv, und er hat vor, das Model Y auf lange Sicht zu fahren und es allen anderen Autoliebhabern zu empfehlen. Wer auf eine aussagekräftige Meinung gewartet hat, bevor er sich einen Tesla zulegt, der ist wohl nun fündig geworden.