Ahnungslos im Geldbeutel: Besondere 2-EuroMünze ist 150.000 wert

Zwei Euro Münze in Hand
Symbolbild

Völlig ahnungslos kann jeder ein Vermögen im Geldbeutel haben. Aktuell ist eine 2-Euro-Münze unfassbare 150.000 Euro wert.

Wer hätte gedacht, dass eine 2-Euro-Münze durchaus 150.000 Euro wert sein kann. Viele haben völlig ahnungslos ein Vermögen im Geldbeutel.

Münzen können viel wert sein

Durch bestimmte Faktoren wird aus einer simplen 2-Euro-Münze, die jeder im Geldbeutel haben kann, ein Wert von Tausenden Euro. Jetzt zeigt sich auf Ebay eindrucksvoll, dass genau so ein Stück extrem viel an Wert gewinnen kann.

Auf der Auktionsplattform wird momentan eine 2-Euro-Münze zu einem Preis von 150.000 Euro gehandelt. Sammler sind durchaus bereit, für ein seltenes Stück sehr viel Geld auf den Tisch zu legen.

Lesen Sie auch
Alle Termine: Coca-Cola Weihnachtstruck-Touren durch Deutschland

Das macht die Münzen besonders

Kurz gesagt: Vor allem Münzen in geringer Auflage und mit bestimmten Fehlprägungen, sind enorm viel wert. Sie werden, sobald bemerkt wird, dass es sich um eine Fehlpipettierung handelt, eingestellt. So gibt es sie nur in einer limitierten Auflage.

Die Ebay-Münze ist so ein seltenes Exemplar. Sie hat einen sehr tiefen Rand. Dabei soll es sich um ein totales Unikat handeln, so erklärt es zumindest der Verkäufer in seinem Angebot. Tatsächlich können solche Münzen unter Sammlern Unsummen aufrufen.

Auf diese Dinge achten

Natürlich sind auch geringere Beträge drin. So kann eine Münze, die einen Fehler im Stempel oder im Material aufweist, durchaus einen Wert von 100 bis 1000 Euro haben. Je nach Ausprägung steigt der Wert entsprechend.

Lesen Sie auch
Wucher: Weihnachtsmarkt verlangt 10 Euro für Tasse Glühwein

Falsche Inschriften, Zeichen oder ein falsches Format können für die Münzen ebenfalls eine Wertsteigerung bedeuten. Wer sich nicht sicher ist, ob er eine solche Münze im Geldbeutel hat, kann sie beim Experten schätzen lassen.