EIL: Deutschland beschließt Bundesliga & Co. ohne Zuschauer!

Foto: "beim Jahn" (CC BY 2.0) by pfatter

Karlsruhe-Insider (dpa) – Bund und Länder wollen angesichts dramatisch steigender Corona-Infektionszahlen den Profisport im November nur noch ohne Zuschauer zulassen.

Das gilt auch für die Fußball-Bundesliga. Veranstaltungen, die der Unterhaltung und der Freizeit dienen, sollen vom 2. November an bis Ende des Monats schließen.

Die Regelung betreffe auch den Freizeit- und Amateursportbetrieb, Individualsport soll ausgenommen werden. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus den Beratungen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Ministerpräsidenten am Mittwoch.

Lesen Sie auch
Einmalige Aktion: Mega-Ansturm droht auf deutschen Weihnachtsmarkt