Fans rasten komplett aus: So will Pietro Lombardi sein Kind nennen

Pietro Lombardi im Urlaub mit seiner Freundin und seinem Sohn. Sie stehen vor einem Wasserfall und sind sommerlich gekleidet. Laura Maria trägt ihren Sohn in einer Tragetasche vor dem Bauch.
Symbolbild © Instagram/Pietro Lombardi

Die Entscheidung ist gefallen. So möchte Pietro Lombardi sein Kind nennen. Der Name steht fest. Für die Fans ist das enttäuschend, denn sie hätten damit nicht gerechnet.

Täglich warten Fans und Follower auf Neuigkeiten aus der kleinen Familie. Pietro Lombardi ist derweil mit den aktuellen Castings für die RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ beschäftigt. Viel interessanter ist aber sein Nachwuchs. Hier gibt es wieder ein paar Neuigkeiten. Diesmal geht es um einen Namen.

So will Pietro Lombardi sein Kind nennen

Erst kürzlich berichteten wir, dass Pietro und Laura Maria das Geschlecht ihres Babys erfahren haben. Pietro bekommt seinen dritten Sohn. Es ist das zweite Kind mit seiner Verlobten Laura Maria. Nun folgt die nächste Nachricht. Und diese betrifft den Namen des Kindes. Nach der Verkündigung des Geschlechts ist dies folglich der nächste wichtige Schritt eines Paares auf dem Weg zum gemeinsamen Kind. Für viele steigt damit die Spannung.

Fans sind enttäuscht

Lesen Sie auch
Pietro Lombardi hat einen geheimen Plan – "Nun gibt er ihn preis"

Laura Maria und Pietro haben sich bereits auf einen Namen geeinigt. Die Entscheidung scheint relativ schnell gefallen zu sein. Vielen Paaren fällt es nicht leicht, sich auf einen Namen festzulegen. Doch jetzt die große Enttäuschung für alle Fans und Follower: Pietro weiß zwar schon, wie er sein Kind nennen möchte, will es aber noch nicht verraten. Mit anderen Worten: Erst nach der Geburt werden die beiden auch den Namen ihres kleinen Sohnes veröffentlichen.

Privatsphäre für die kleine Familie geht vor

Sie nehmen sich in diesem Punkt ein wenig Privatsphäre, wollen aber schon verraten, dass der Name feststeht. Keine Frage, die Spannung bei den Fans steigt. Viele hoffen nun doch noch auf eine kleine Überraschung und eine vorzeitige Auflösung des Namensrätsels. Bis dahin heißt es, sich weiter in Geduld zu üben. Aber es wird sicher nicht mehr lange dauern, bis es wieder einen neuen Einblick in das Privatleben von Pietro Lombardi gibt.