Gehaltsliste offengelegt: Das verdienen Kassierer bei Aldi wirklich

Flaschen im Supermarkt werden eingekauft.
Symbolbild © imago/Rolf Poss

Das wissen wohl nur die wenigsten. Aber jetzt liegt die Gehaltsliste von Aldi den Medien vor. So viel verdienen die Kassierer in dem Discounter wirklich.

Für viele Menschen zählt ein Job als Kassierer beim Discounter wie Aldi, Lidl oder Penny als Notlösung, aber niemals als dauerhafter Job. Nicht selten passiert es sogar, dass man dort als Angestellter belächelt wird. Ganz nach dem Motto: Diese Person hat nichts Ordentliches gelernt. Doch ganz so ist es nicht. Denn nun liegt eine Gehaltsliste der Kassierer bei Aldi vor. Und die kann sich durchaus sehen lassen.

Kein so schlechtes Einkommen

Wer als Kassierer bei Aldi arbeitet, hat ein gar kein so schlechtes Einkommen. Einige dürften die Angestellten an der Kasse sogar beneiden. Wiederum andere überlegen sich jetzt, vielleicht doch als Quereinsteiger Karriere an der Kasse zu machen.

Genauer gesagt gibt es sowohl bei Aldi Süd, als auch Aldi Nord als Kassierer einen Lohn von 14 Euro in der Stunde. Damit liegt der Lohn der Kassierer über dem derzeitigen Mindestgehalt von 12, 41 Euro in der Stunde. Und diese 14 Euro sind nur die niedrigste Stufe des Lohns bei Aldi.

Lesen Sie auch
Fund im Geldbeutel: Vermögen von seltenen Münzen ermitteln

Online findet man viele Lohnspiegel-Seiten, in denen steht, mit welchem Gehalt man als Kassierer bei Aldi nach Hause gehen kann. So sind es bei Aldi Nord knapp 33.000 Euro brutto im Jahr. Bei Aldi Süd kommt man immerhin auf 32.300 brutto jährlich.

Ein großer Vorteil bei Aldi

Sicherlich wird man mit dem Gehalt als Kassierer bei Aldi nicht reich. Dennoch ist der Lohn durchaus gut und kann sich sehen lassen. Ein weiterer Vorteil ist es zudem, dass Aldi-Filialen vielerorts vertreten sind. Oft liegt der Aldi-Markt sogar in Laufnähe zur eigenen Wohnung, sodass etwaiges Pendeln als Angestellter wegfällt. Insgesamt hat die Discounterkette Aldi 4.215 Filialen in ganz Deutschland. Da dürfte auch in dünner besiedelten Gebieten stets eine Filiale in der Nähe liegen und den kurzen Weg zur Arbeitsstelle attraktiver machen.