Millionen Bürger bekommen bald Post – „Muss geöffnet werden“

Ein Postzusteller von DHL läuft mit einem Wagen voller Pakete der Deutschen Post über eine Straße. Sein Auto steht am Straßenrand.
Symbolbild © istockphoto/Michael Derrer Fuchs

In den kommenden Tagen und Wochen sollte man besser aufpassen. Denn Millionen Bürger bekommen bald Post, die sie umgehend öffnen sollten. Und das hat einen guten Grund.

Millionen Bürger bekommen täglich Post; oft sind es sinnlose Werbebriefe oder aber Postkarten von Freunden aus dem Urlaub. Einige schieben das Öffnen jener Briefe gern mal auf. Doch nun kommt bald Post, die man unbedingt öffnen sollte.

Seltsame Briefe kommen bald

Die Rede ist von sogenannten Sicherheitspaketen, die Millionen Bürger bald mit der Post bekommen. Bereits in den letzten Wochen sorgte das RKI für einiges an Wirbel. Denn Millionen Bürger fanden in ihrer Post einen 5-Euro-Schein. Dazu gab es einen Brief, der klarmachte, dass es sich um eine spezielle Umfrage handelt, an der man teilnehmen soll. Und nun also der nächste Coup in Form von Sicherheitspaketen.

Millionen Bürger erhalten sie mit der Post, wenn sie denn daran interessiert sind. Darin enthalten sind sogenannte Webcam-Sticker, die man über die Kamera am Laptop kleben kann. Dadurch will man die Bürger vor Hackerangriffen schützen. Denn ganz besonders über die Webcam sind Menschen leicht auszuspionieren.

Lesen Sie auch
Neue Masche in deutschen Briefkästen – Millionen Bürger betroffen

Die Millionen Bürger, die Post erhalten, dürfen sich dabei glücklich schätzen. Denn oft reichen „normale“ Sticker nicht aus, um die Webcam effizient abzukleben. Normale Materialien zum Kleben sorgen nur dafür, dass die Kamera verdreckt und man sie danach im schlimmsten Fall nicht mehr nutzen kann. Die Webcam-Sticker hingegen haben die Form von Smileys und wurden genau zu diesem Zweck entwickelt. Zudem kann man sie mehr als einmal verwenden.

Wer auch Post will, muss Folgendes tun

Wer zu den Millionen Bürgern gehören will, die bald Post bekommen, kann das ganz einfach beantragen. Und zwar lässt sich auf der Homepage des Bundesministeriums in wenigen Schritten ein kleines Paket anfordern. Darin enthalten sind fünf verschiedene Sticker für die Webcam – und das völlig kostenfrei. Selbst der Versand der Briefe ist umsonst.