Mega-Stars kommen: Open-Air-Konzert findet in Karlsruhe statt

Open-Air-Festival am See
Symbolbild © istockphoto/Kitzzeh

Der Sommer in Karlsruhe wird laut und schön. Auf der Kulturbühne findet ein einzigartiges Open-Air-Konzert statt, das hochkarätige Stars nach Karlsruhe lockt.

Jeden Sommer verwandelt sich das Parkhaus 3 der Messe Karlsruhe in eine ganz besondere Open-Air-Bühne – und zwar eine Kulturbühne, auf der die Stadt ein fünftägiges Open-Air-Konzert auf die Beine stellt. Das Besondere: Von Deutsch-Pop über Reggae bis Techno ist alles dabei. Das Line-up für dieses Jahr ist komplett, wie die Veranstalter nun bekannt gaben.

Erfolgreichste deutsche Techno-Band kommt nach Karlsruhe

Eröffnet wird die Open-Air-Konzertreihe dieses Jahr von einer Techno-Band, die in Deutschland wohl jeder kennt. Am 22. Juni werden Scooter auf der Bühne stehen und dem Publikum einheizen. Ab 20 Uhr starten sie mit ihrem „God Save The Rave“-Programm. H.P. Baxxter ist ein gern gesehener Gast in der Region, so hat er schon mehrfach in Karlsruhe und Umgebung auf der Bühne gestanden.

Silbermond auf der Kulturbühne Karlsruhe

Etwas ruhiger geht es dann am 24. Juni zu. Der Act des Abends ist die bekannte Pop-Rock-Band Silbermond. Die Band um Frontfrau Stefanie Kloß hat sicherlich wieder ihre Charterfolge wie „Symphonie“ und „Das Beste“ im Gepäck. Silbermond gehört mittlerweile zu den alten Hasen im Geschäft und ist seit zwanzig Jahren im In- und Ausland unterwegs. Außerdem traten sie auch schon bei „Das Fest“ in Karlsruhe auf.

Lesen Sie auch
Bekannte Stars kommen zum großen Open-Air-Festival nach Karlsruhe

Feine Sahne Fischfilet, Johannes Oerding und Adel Tawil sind die Headliner

Fans von Punk-Musik kommen dann am 30. Juni auf ihre Kosten, denn an diesem Tag stehen Feine Sahne Fischfilet auf der Kulturbühne. Die Band kommt aus Mecklenburg-Vorpommern und hat unter anderem schon für die Toten Hosen eröffnet. 2018 schafften sie es mit ihrem Album „Sturm & Dreck“ direkt in die deutschen Charts.

Am 1. Juli gibt es Pop-Rock, bei dem der eine oder andere vielleicht schon mitsingen kann, denn Johannes Oerding kommt nach Karlsruhe. Der Sänger war bereits im Vorprogramm von internationalen Größen wie Simply Red und Joe Cocker zu sehen. Hierzulande ist er als ehemaliger Coach von The Voice of Germany oder durch die Sendung „Sing meinen Song“ bekannt. Johannes Oerding steht bereits zum zweiten Mal auf der Karlsruher Kulturbühne und wird voraussichtlich auch in diesem Jahr wieder ein denkwürdiges Konzert abliefern. Den Abschluss macht dann am 2. Juli Adel Tawil. Er bringt seine aktuellen Hits und Chartstürmer mit.