Anstürme erwartet: Aldi führt Mega-Rabatte in allen Filialen ein

Warteschlange vor Aldi-Filiale.
Symbolbild © imago/Stephan Görlich

Der Discounter Aldi führt Mega-Rabatte in allen seinen Filialen ein. Es werden riesige Anstürme erwartet. Hierauf können sich die Verbraucher beim Einkaufen schon bald freuen.

Das letzte Jahr war mit seinen Preiserhöhungen in vielen Bereichen für viele Bürger eine Belastung. Umso erfreulicher ist diese Nachricht: Aldi-Süd führt jetzt Mega-Rabatte in allen seinen Filialen ein. Das erwartet die Verbraucher beim nächsten Einkauf.

Steigende Lebensmittelpreise

Jeder in Deutschland hat im vergangenen Jahr die Ausmaße der Inflation am eigenen Leib zu spüren bekommen. Die Lebenshaltungskosten sind ab Ende 2022 massiv angestiegen. Das belegen auch die Ergebnisse des Statistischen Bundesamts. Im Durchschnitt sind die Preise für Lebensmittel innerhalb eines Jahres von November 2022 bis November 2023 um mehr als fünf Prozent gestiegen. In den einzelnen Kategorien ist der Anstieg deutlich höher. Während Fischprodukte um etwa 7,1 Prozent teurer wurden, steht Obst mit einer Preiserhöhung von 12 Prozent an der Spitze. Dicht gefolgt von Süßwaren, Zucker, Marmelade und Honig mit knapp 11,9 Prozent. Getreideprodukte sind im Vergleich zu früher ebenfalls um 9,4 Prozent und Gemüse um 7,3 Prozent teurer geworden. Die höheren Preise stellten selbst beim Einkaufen im Discounter für viele eine finanzielle Belastung dar.

Lesen Sie auch
Freizeitpark mit neuer Regel – "Besucher dürfen sonst nicht rein"

Aldi-Süd lockt mit Rabatten

Umso erfreulicher dürften für viele die neuen Mega-Rabatte in den Aldi-Süd-Filialen sein. Die Bio-Produkte der Eigenmarke „Nur Nur Natur“ werden um bis zu 33 Prozent gesenkt. Am meisten sparen lässt sich dabei beim Bio-Roggen-Vollkornbrot. Die restlichen Produkte wie Müsli oder Reis sind lediglich um bis zu 18 Prozent reduziert. Dennoch werden aufgrund dieser Aktion zahlreiche Verbraucher in den Filialen erwartet.

Allerdings sollte man dabei folgenden Haken beachten: Die Mega-Rabatte gelten nur befristet. Den Großeinkauf sollte man daher in den Aktionszeitraum vom 8. bis zum 13. Januar legen. Grundsätzlich lohnt es sich stets, die Wochenangebote der verschiedenen Supermärkte und Discounter zu checken, da sich so häufig gutes Geld sparen lässt. Die meisten Märkte bieten ihre Prospekte inzwischen auch online an, sodass man sich zu Hause in aller Ruhe einen Überblick verschaffen und eine Einkaufsliste erstellen kann.