Erstmals: Traditionelle Frühstücksmarke soll bald vegan werden

Ein gedeckter Frühstückstisch mit Obst, Saft und Belägen.
Symbolbild © istockphoto/juefraphoto

Diese traditionelle Frühstücksmarke wird vegan, denn ein beliebtes Produkt wird bald auch in einer pflanzlichen Ausführung angeboten. Es befindet sich aktuell noch in der Testphase.

Die Spannung steigt spürbar und die freudige Erwartung liegt förmlich in der Luft: Das langersehnte Gerücht könnte schon bald zur Realität werden! Diese traditionelle Frühstücksmarke wird vegan, denn bald wird ein beliebtes Produkt auch als pflanzliche Variante angeboten. Der beliebte Klassiker von Ferrero könnte in absehbarer Zeit in einer rein veganen Form auf dem Markt erhältlich sein, welche eine große Ergänzung auf dem Frühstückstisch darstellen könnte.

Ferrero bringt bald vegane Produkte heraus

Viele Jahre lang konnten Veganer nicht das einzigartige Geschmackserlebnis von Nutella genießen, da das enthaltene Magermilchpulver tierischen Ursprungs war. Doch jetzt gibt es Anzeichen für eine Veränderung dank einer innovativen Rezeptur. Auf Instagram verbreiten sich aufregende Nachrichten: Berichten zufolge hat Ferrero eine vollkommen neue Variante von Nutella entwickelt, die ohne tierische Bestandteile auskommt. Diese bahnbrechende Version wurde bereits beim italienischen Patentamt registriert und steht kurz vor der Testphase. Markttests sollen in Kürze folgen und somit könnten vegane Genussmomente bald greifbare Realität werden!

Lesen Sie auch
Reste niemals wegkippen: Erste nutzen Weichspüler einfach weiter

Vegane Nutella befindet sich noch in der Testphase

Der genaue Starttermin des neuen Produkts, einer pflanzlichen Nutella-Alternative, steht derzeit noch nicht fest. Dies liegt primär daran, dass es sich aktuell noch in der abschließenden Testphase befindet. Dennoch arbeitet Ferrero intensiv daran, sicherzustellen, dass die Qualität und der Geschmack ihren hohen Standards entsprechen. Bald wird diese innovative vegane Variante voraussichtlich in den Regalen von Supermärkten wie REWE, Edeka, Lidl und anderen zu finden sein. Dementsprechend können sich Verbraucher darauf freuen, dass es bald ein neues, qualitativ hochwertiges und veganes Produkt von Ferrero geben wird.

Die Vorfreude auf das pflanzliches Nutella-Äquivalent wächst und viele sind gespannt darauf, wie es die Frühstückstische weltweit erobern wird. Die bisherige Resonanz aus den Testläufen war vielversprechend. Besonders für Veganer wird dies eine Innovation sein, die das Frühstückserlebnis verändern wird.