In diesen Städten: Coca-Cola Weihnachtstrucks touren in Deutschland

Weihnachtstruck von Coca-Cola
Symbolbild © istockphoto/georgeclerk

Auch dieses Jahr sind die Weihnachtstrucks von Coca-Cola wieder in Deutschland unterwegs. Das Unternehmen hat die genauen Tourdaten jetzt bekannt gegeben.

Die bekannten Weihnachtstrucks des Getränkeherstellers Coca-Cola fahren seit etlichen Jahren durch die Städte Deutschlands. Für viele Menschen sind sie ein echtes Highlight in der Vorweihnachtszeit geworden. Denn wo die Trucks stoppen, können Weihnachts-Fans an verschiedenen Aktionen teilnehmen und sich auf die Festtage einstimmen. Jetzt wurde das Programm sowie die Tourdaten der Trucks auch für dieses Jahr bekannt gegeben. Wir berichten, worauf Coca-Cola Fans sich in 2023 freuen dürfen.

Der innere Weihnachtsmann

Mit den festlich geschmückten Fahrzeugen hat Coca-Cola mittlerweile eine echte Tradition geschaffen. Immerhin sind rote Freightliner bereits seit 1997 in Deutschland unterwegs und bringen tausende Menschen in Festtagsstimmung. Dieses Jahr werden die Weihnachtstrucks unter dem Motto „Den inneren Weihnachtsmann entdecken“ durch Deutschland touren und in einigen ausgewählten Orten halten. Starten wird die Weihnachtsaktion am 30. November 2023 in Binz auf der Insel Rügen.

Bei dem Motto geht es dem Unternehmen, das den Weihnachtsmann im Jahr 1931 ins Leben gerufen hat, darum, die Menschen dazu zu animieren, mehr Gutes zu tun. Coca-Cola will die Bürger durch die Kampagne dazu inspirieren, ihren inneren gütigen Weihnachtsmann zu entdecken und die Welt damit ein wenig freundlicher zu machen.

Lesen Sie auch
"Detail fehlt": Unscheinbare 1-Euro-Münze ist fast 500 Euro wert

In diesen Städten stoppt der Truck

Nach dem Start in Binz werden die Weihnachtstrucks bisher drei weitere Städte in Deutschland ansteuern. Am 03. Dezember dürfen sich Menschen in Celle freuen. Weiter geht es dann am 06. Dezember in Köln und am 09. Dezember in München. Coca-Cola hat zudem weitere Stopps geplant und wird die Details in den nächsten Tagen auf der Unternehmens-Webseite teilen. Fans der Marke dürfen sich wie jedes Jahr auf ein buntes Programm freuen, wobei das Unternehmen dieses Jahr einen besonderen Fokus auf die Nachhaltigkeit der Kampagne legt.

Medienberichten zur Folge ist unter anderem ein Santa-Quiz geplant, bei dem die Deutschen durch das Beantworten verschiedener Fragen herausfinden können, welcher Typ von Weihnachtsmann sie sind. Und auch für das leibliche Wohl wird gesorgt, denn in allen Städten versorgt Coca-Cola Weihnachts-Fans mit unterschiedlichen Leckereien lokaler Lebensmittelanbieter. Ein Highlight ist die Möglichkeit, die Getränkeflaschen des Getränke-Giganten zu personalisieren. Und getreu dem Motto wird auch an die anderen gedacht. So können Gäste digitale Weihnachtskarten gestalten und an ihre Liebsten verschicken.