Knapp 50.000 Euro: Diese VHS-Kassetten sind ein Vermögen wert

Diese Videokassetten sind er Vermögen wert
Symbolbild

Wer noch alte VHS-Kassetten zu Hause hat, sollte sie nicht achtlos wegwerfen. Manche sind ein Vermögen wert. Fast 50.000 Euro sind drin.

In der Vergangenheit haben wir schon über wertvolle Münzen berichtet. Jetzt gibt es ein paar VHS-Kassetten, die ein Vermögen wert sind. Bis zu 50.000 Euro kann man aus einem Dachbodenfund herausholen. Darauf sollte jeder achten.

Verborgener Sammlerwert: Einfache VHS-Kassetten

Auf den ersten Blick sieht es aus wie Gerümpel, das eigentlich nichts wert ist. Doch was sich in manchen Schubladen in Deutschland verbirgt, lässt sich zu Geld machen. Die Rede ist von VHS-Kassetten. Diese hatten damals eine wichtige Funktion, weil man sich damit einen Film oder eine Serie noch einmal anschauen konnte. Viele sind am Wochenende in die Videothek gegangen, um sich VHS-Kassetten auszuleihen. Heute ist das kaum noch vorstellbar.

Nach DVD und Bluray braucht die Streaming-Generation heute keinen physischen Datenträger mehr. Auf Plattformen und in Mediatheken gibt es alles, was das Herz begehrt. Das nutzen viele und misten aus. Aber Vorsicht, nicht alle VHS-Kassetten gehören in den Müll. Es gibt einige Leerkassetten, die bis zu 50.000 Euro wert sind. Aber auch hier gibt es eine Einschränkung.

Lesen Sie auch
Deutsche Bäckerei-Kette insolvent – "Öffnungszeiten eingeschränkt"

Diese VHS-Kassetten sind ein Vermögen wert

Die Sammler geben nur dann ein kleines Vermögen für die Kassetten aus, wenn sie in einwandfreiem Zustand sind. Dazu gehört auch, dass die VHS-Kassetten noch verschweißt sind. Nur so lässt sich der Höchstpreis erzielen. Ebenso begehrt sind Specials und Erstauflagen sowie limitierte Sammlungen. Am höchsten gehandelt wurde bisher ein Original von „Zurück in die Zukunft“. Diese VHS-Kassette brachte ihrem Besitzer 75.000 Dollar ein.

Wer nun denkt, er könne den Film auch zu Hause zu so viel Geld machen, wird enttäuscht. Denn die umgerechnet 69.300 Dollar gingen an einen ganz besonderen Besitzer – den Schauspieler Tom Wilson. Er spielt in dem Film Biff Tannen. Immerhin noch 57.600 Dollar, umgerechnet 52.600 Euro, bekam ein Besitzer für eine Star-Wars-Kassette aus dem Jahr 1977. Auch diese war noch original verpackt. Gerade Kultfilme wie Indiana Jones, Der weiße Hai, Aladdin, Das Dschungelbuch oder Dumbo sind in der Originalversion noch einiges wert.