McDonald’s-Gäste sind sauer: „Burger sind kleiner geworden“

Menü bei McDonalds.
Symbolbild © istockphoto/Uliana Oliinyk

Die Gäste des Fast-Food-Giganten McDonald’s sind verärgert über einen Burger. Jetzt gibt es sogar wütende Kommentare in den sozialen Netzwerken dazu. Warum die McDonald’s-Gäste wütend auf den Burger sind.

Offenbar gibt es jetzt Unmut bei McDonald’s, denn die Gäste ärgern sich über einen bestimmten Burger. Dabei hat sich ein Burger-Fan besonders aufgeregt und sich auf Facebook beschwert.

Burger sorgt für Ärger

Beim Fast-Food-Riesen McDonald’s stehen viele Produkte zur Auswahl. Von Nuggets über Pommes bis zu vegetarischen und fleischhaltigen Burgerkreationen finden Fast-Food-Lover hier alles, was das Herz begehrt. Doch jetzt gibt es offenbar Ärger bei McDonald’s, denn die Gäste sind enttäuscht von einem bestimmten Burger.

Dieser ist generell recht beliebt und zählt bei dem Fast-Food-Restaurant zu den Klassikern. Ob einzeln oder im Menü, der Chickenburger ist begehrt. Allerdings sorgt genau dieser Burger nun offenbar für großen Ärger. Anstoß für die Kritik soll die Größe des Produkts sein. Ein Kunde hat sich darüber auf Facebook mit drastischen Worten beschwert.

Gast nicht begeistert von Chickenburger

Auf der Facebook-Seite von McDonald’s fand ein Kunde jetzt deutliche Worte für den beliebten Burger. Er schrieb: „Was ist mit eurem Chickenburger los? Noch ’ne Nummer kleiner und die sehen aus wie Oreo. Solch ein Preis für so ein Popel-Fleisch. Kann man stattdessen fast schon Blattgold naschen.“

Lesen Sie auch
Antrag jetzt möglich: Millionen Haushalte erhalten bald 200 Euro

McDonald’s erklärte gegenüber Medienvertretern in einem Statement: „Wir testen aktuell in einigen Restaurants für bestimmte Burger neue Buns. Diese sind vom Umfang her zwar kleiner, aber gleichzeitig etwas höher – wodurch der Burger tatsächlich in Summe die gleiche Größe aufweist. Wir vermuten, dass der Gast seinen Chickenburger mit dem neuen Bun erhalten hat.“

Mehrere Kunden sauer

Dass der Post-Ersteller nicht der einzige Kunde ist, der sich über den Chickenburger wundert, zeigen die Kommentare darunter. Eine Userin pflichtet dem Post-Ersteller bei und schreibt: „Nicht nur die ‚Größe‘ ist katastrophal, auch die Qualität für den Preis hat sowas von nachgelassen.“

Ob McDonald’s seine Gäste mit dem neuen Burger überzeugen kann, bleibt noch offen. Die Testphase der neuen Burger-Buns soll weiterhin anhalten. Gleichzeitig zeigen sich die Kunden von einem anderen Produkt sehr begeistert. Der Fast-Food-Riese kann also trotz Kritik in vielen Bereichen weiter überzeugen.