„30 Grad und Sonne“: Der Sommer kehrt nach Deutschland zurück

Ein Thermometer wird in die Sonne gehalten. Der Hintergrund ist ein blauer Himmel, ohne Wolken. Die Sonne ist ebenfalls hinter dem Thermometer zu sehen.
Symbolbild © istockphoto/Xurzon

Gute Nachrichten für alle Sonnenanbeter: Der Sommer kehrt endlich nach Deutschland zurück. Die Deutschen sollten jetzt schnell ihre kurzen Hosen hervorholen, denn die Sonne zeigt sich pünktlich zum Feiertag.

Nachdem viele den Winter schon gänzlich abgeschrieben hatten und den Garten hergerichtet haben, kam erneut eine Kältewelle um die Ecke. Die kurzzeitig sommerlichen Temperaturen sind in den letzten Tagen wieder in den Keller gerutscht. Und auch Regen hat den Beginn des Monats Mai geprägt, denn immer wieder kam es zu Schauern. Doch damit ist jetzt scheinbar Schluss, denn Meteorologen gehen davon aus, dass endlich der Sommer zurückkehrt. Wir berichten, ab wann es wieder angenehm warm wird.

Es wird warm

Der Lieblingsmonat aller Arbeitnehmer ist sicherlich der Mai, denn er ist gesegnet mit vielen Feiertagen. So ist auch diese Woche durch Christi-Himmelfahrt kurz und lädt zum Entspannen ein. Damit haben auch alle Väter an ihrem Ehrentag frei und werden mit wunderschönem Wetter belohnt. Denn Experten gehen davon aus, dass es mit dem Vatertag am 9. Mai endlich wieder warm wird. Sie prophezeien, dass der Sommer zurückkehrt.

Der Feiertag scheint ein echter Wendepunkt zu sein, denn ab dann ist Schluss mit Regen und Kälte. Die Temperaturen werden ab dem 9. Mai immer weiter nach oben klettern. Für den Freitag werden aktuell 22 Grad erwartet, während es Samstag, den 11. Mai, schon 24 bis 25 Grad warm werden soll. Aktuellen Vorhersagen zufolge bleibt die Sonne den Deutschen am Muttertag, also am Sonntag, den 12. Mai, erhalten. Doch das war noch nicht alles.

Lesen Sie auch
Unwetterfront auf dem Weg: Erstes Bundesland gibt Warnung raus

Bitte genießen

Der Sommer kehrt erst einmal zurück und vor allem am Montag, den 13. Mai, soll es in Baden-Württemberg richtig heiß werden. In den meisten Orten können sich die Menschen über 27 Grad und Sonne freuen. Experten gehen sogar davon aus, dass es am Oberrhein zu unglaublichen 29 Grad kommen kann. Die Empfehlung ist ganz klar, die frühen Sommertage ausgiebig zu genießen, denn die Sonne zieht sich schon bald wieder zurück.

Bereits am Dienstag sollen die Temperaturen wieder um einige Grad sinken. Begleitet wird der leichte Temperaturabstieg erneut durch Regenwolken. Die Übergangsjacken sollten diesen Monat in jedem Fall noch nicht weggeräumt werden, denn der Mai bleibt wechselhaft. Ein Meteorologe beschreibt den Monat mit folgenden Worten: „Ein stabiles Frühlings- oder Frühsommerhoch ist weiterhin eher unwahrscheinlich.“