Sommer schlägt zu: Hitzewelle mit 30 Grad noch im Mai erwartet

Badegäste am Wasser mit Abkühlung. Ein Hitze-Sommer wird zu Ostern erwartet.
Symbolbild © istockphoto/Aneese

Jetzt schlägt der Sommer doch zu. Noch im Mai ist mit Hitzewellen von 30 Grad zu rechnen. Das sagen die Wetterexperten voraus.

Bisher waren die Prognosen für das Wetter im Jahr 2023 alles andere als aussichtsreich. Immer wieder prognostizierten Wetterexperten und Meteorologen Regen, Hagel und sogar Schnee bis in den April hinein. Umso überraschender ist nun folgende Aussage. Es wird eine Hitzewelle mit bis zu 30 Grad noch im Mai erwartet.

Bis zu 30 Grad erwartet

Eigentlich will man nach den letzten ungemütlichen und verregneten Wochen in Deutschland gar nicht mehr daran glauben. Aber es scheint so, als würde man schon bald die 30 Grad-Marke knacken. Wetterexperten und Meteorologen sagen nun eine Hitzewelle für den Mai voraus.

Die ersten warmen Tage liegen schon in greifbarer Nähe. So prognostizieren die Wetterexperten noch ein letztes Aufbäumen der Kälte in der dritten Woche im Mai. Offenbar fallen in der Nacht zu Donnerstag, den 18. Mai, noch einmal die Temperaturen auf knapp unter fünf Grad. Danach geht es jedoch steil nach oben und der Frost scheint in diesem Jahr endgültig besiegt.

Lesen Sie auch
Ist so weit: Meteorologen kündigen offizielle Wetterwende im April an

In den darauffolgenden Tagen wird es immer freundlicher, bis zu einer echten Hitzewelle von 30 Grad. Gestartet wird jedoch erst einmal mit milden Temperaturen bis zu 17 Grad, die nahezu perfekt zu langen Spaziergängen oder Wanderungen am Vatertag einladen. Und auch danach bleibt es warm und trocken im Süden und Westen von Deutschland.

Warmes Wochenende

Spätestens am Sonntag ist es dann so weit. Die Hitzewelle mit bis zu 30 Grad rollt an. Meteorologisch gesehen ist das der erste Hitzetag im Jahr 2023. Die beste Zeit, um am Wochenende zu grillen oder sich für ein Eis in die warme Sonne zu setzen und das Wetter zu genießen.

Denn offenbar müssen sich die Menschen in Deutschland danach wieder etwas gedulden, bis der nächste Hitzetag mit 30 Grad folgt. Zwar soll es laut Aussagen der Wetterexperten und Meteorologen warm bleiben, allerdings wird es auch wieder Gewitter und Regen geben. Ende Mai könnte es vielleicht noch einmal warm bleiben und anschließend könnte es dann endlich auf den Sommer zugehen.