Steht fest: 100-jähriger Kalender sagt heißesten Monat für 2024 voraus

Ein Mädchen spielt an einem Brunnen.
Symbolbild © istockphoto/Spitzt-Foto

Dieser Monat ist für einen April in Deutschland ungewöhnlich warm. Da fragt man sich, welcher Monat 2024 der heißeste werden wird. Der 100-jährige Kalender soll die Antwort kennen.

Bis zu 30 Grad warm war es schon in vielen Teilen der Bundesrepublik. Obwohl derzeit April ist, herrschten bereits sommerliche Temperaturen. Nun sagt der 100-jährige Kalender den heißesten Monat für 2024 voraus.

Einer der wärmsten Monate überhaupt

Wetterexperten und Meteorologen sind sich einig: Der April ist derzeit einer der wärmsten Monate seit dem Beginn der Wetteraufzeichnungen. Inzwischen hat fast ganz Deutschland die 25-Grad-Marke eindeutig überschritten und viele Menschen sonnen sich sogar schon an den Seen. Der heißeste Monat 2024 soll jedoch laut 100-jährigem Kalender ein ganz anderer werden.

Viele Menschen fürchten sich bereits vor dem Sommer und glauben, dass dieser – wenn es bereits jetzt so warm ist – rekordverdächtig heiß wird. Wann der heißeste Monat 2024 wirklich beginnt, kann angeblich der 100-jährige Kalender beantworten. Dieser stützt sich auf die Annahme, dass die Himmelskörper das Wetter beeinflussen und sich in einem festen Turnus von Frühlingsbeginn bis Winterende bewegen.

Lesen Sie auch
Regenfluten tagelang über Deutschland – "Katinka ist auf dem Weg"

Aus diesen Zusammenhängen lässt sich ableiten, dass sowohl der Juni als auch Juli und August in Deutschland extrem warm werden. Der heißeste Monat 2024 wird definitiv einer dieser drei Monate sein. Auch Meteorologen und Wetterexperten bestätigen das.

Zwar wird es im April in den kommenden Tagen etwas abkühlen, dennoch bleibt das gesamte Temperaturmittel des Aprils viel zu hoch. Der wärmste Monat im Jahr 2024 wird demnach extrem heiß.

Wetter wird wechselhaft

Sommeranfang – zumindest aus meteorologischer Sicht – ist übrigens der 1. Juni. Kalendarisch beginnt der Sommer erst am 21. Juni mit der Sommersonnenwende. Für diesen Monat steht im 100-jährigen Kalender, dass es einen Wechsel von Regen und Sonne geben wird. Eventuell wird der Juni damit noch nicht der heißeste Monat im Jahr 2024.

Im Juli hingegen könnte eine große Hitzewelle eintreten, welche den ganzen Monat anhält und sich noch bis in den August hinein erstreckt. Ganz Deutschland wird dann voraussichtlich ordentlich ins Schwitzen kommen und kühlere Tage herbeisehnen.