Wetterkapriolen: 18 Grad bis Schneechaos – „Es ist alles dabei“

Ein verschneites Wartehäuschen.
Symbolbild © imago/Panthermedia

Die Wetterkapriolen scheinen nicht abzureißen, denn jetzt soll von 18 Grad bis zum Schneechaos alles dabei sein. Das bedeutet, dass sich die Menschen in Deutschland auf ein äußerst abwechslungsreiches Wetter einstellen müssen.

Für die nächsten Tage prognostizieren die Meteorologen brisantes Wetter. Dabei dominieren wechselhafte Wetterkapriolen, die eine Palette von 18 Grad bis Schneechaos bieten.

Wetterkapriolen dominieren die Restwoche

Während es sich die Woche über schon abzeichnete, wird das wechselhafte Wetter jetzt noch extremer. Wie Meteorologen vorhersagen, sollen die Wetterkapriolen am Wochenende sowohl 18 Grad als auch Schneechaos mit im Gepäck haben. Zudem muss örtlich mit Sturmböen gerechnet werden.

Der Freitag soll sich vorwiegend im Norden mit Schnee und Wolken mehr in Richtung Wintercomeback bewegen. So könnten sogar ein paar Zentimeter Neuschnee anstehen. In Richtung Erzgebirge hingegen bleibt der Dauerregen erhalten. Der Süden bekommt vereinzelte Schauer und sonnige Abschnitte im weiteren Tagesverlauf.

Die Temperaturen steigen zum Wochenende auf bis zu 18 Grad am Oberrhein, während der Norden bei 2 Grad winterlich friert. Der Samstag hingegen ist geprägt von Wolken und Regenschauern, die im Nordosten dominieren. Der Regen erreicht den Westen gegen Abend. Die Maximalwerte liegen deutschlandweit zwischen 5 und 18 Grad.

Lesen Sie auch
"Winter ist vorbei": Erste Hitzewelle kommt auf Deutschland zu

Sonne, Schnee, Regen und Wind

In weiten Teilen Deutschlands gibt es sowohl sonnige Abschnitte als auch dichte Wolkenfelder. Dennoch bleibt es überwiegend trocken. Der Sonntag zeigt sich stark wolkenverhangen und mit gebietsweise auftretendem Regen. Es lohnt sich also, beim Sonntagsspaziergang einen Regenschirm mit dabei zu haben. In einigen Teilen des Landes kann es zudem zu windigen Böen kommen.

Gute Nachrichten gibt es für die Bewohner im Südwesten des Landes. Dort macht der Sonntag seinem Namen alle Ehre und zeigt sich mit viel Sonnenschein und äußerst freundlichem Wetter. Die Temperaturen erreichen dabei Maximalwerte von milden 12 Grad. Perfekt also für einen ausgedehnten Spaziergang in der Sonne. Die Wetterkapriolen mit maximalen Höchsttemperaturen von 18 Grad und Schneechaos sind dann glücklicherweise überstanden.