Außergewöhnliche 11-Euro-Münze kommt in Deutschland raus

Euro Münzen und Geldscheine.
Symbolbild © istockphoto/Max Zolotukhin

Ob das wirklich praktisch sein kann, wird sich zeigen. Aber außergewöhnlich ist sie schon: Deutschlands brandneue 11-Euro-Münze.

Auf dem Münz-Markt ist immer etwas los. Während für die meisten von uns Münzen nur ein Zahlungsmittel sind, gibt es auch wahre Münzen-Freaks. Viele gucken gar nicht genau hin, was sie da täglich in den Händen halten, wobei sich der ein oder andere Blick durchaus lohnen könnte. Denn viele Euros reichen weit über ihren eingravierten Wert hinaus. Und dabei geht es nicht nur um Euro-Münzen. Sogar Cent-Stücke können ein Vermögen wert sein. Man muss sich nur auskennen. Aber was hat es mit dieser neuen 11-Euro-Münze auf sich? Ist sie auch etwas mehr wert, oder kommt sie regulär auf den Markt?

Ausgefallenes Novum

Eigentlich sind Euro-Scheine und Münzen einfach nur ein Zahlungsmittel. Dennoch tauchen immer wieder Menschen auf, die das Hartgeld plötzlich zu sammeln beginnen. Der Großteil der Bevölkerung guckt verwundert und fragt sich: Wie kommt man darauf? Bei dieser neuen Münze, die 11 Euro anzeigt, leuchtet das aber jedem ein, denn das ist schon außergewöhnlich. Noch merkwürdiger mag es einem erscheinen, dass unsere Regierung dahintersteckt.

Sowohl die 1-Euro-Münze als auch die 2-Euro-Münze erfüllen ihren Zweck. Die beiden erscheinen uns praktisch und logisch. Und auch mit einem potenziellen 5-Euro-Stück – wie es das damals zu D-Mark-Zeiten gegeben hat – könnte man sich anfreunden. Wie kommt Deutschland aber auf die neue 11-Euro-Münze?

Lesen Sie auch
38.000 Euro pro qm: Das ist das teuerste Haus in Deutschland

Verrücktes Sammlerstück

Die Antwort ist rund und muss ins Eckige. Denn sie dreht sich um den Fußball. Nächstes Jahr findet hier nämlich mal wieder eine Europameisterschaft statt. Das ist das allererste Mal, seit Ost- und Westdeutschland wieder vereint sind. Da hatte sich die Bundesregierung diese kleine Idee mit der neuen Münze einfallen lassen. So viel Humor hätte man den Politikern gar nicht zugetraut. Und wird man mit diesem ausgefallenen Novum auch bezahlen können?

Münze kommt nächstes Jahr

Ja, in der Tat, mit der 11-Euro-Münze wird man bezahlen können – wenn man das denn möchte. Denn selbst, wer kein ausgemachter Münzen-Fanatiker ist, überlegt sich bestimmt zweimal, ob er dieses Exemplar wirklich ausgeben möchte. Im Übrigen wird das verrückte Sammlerstück aus Silber sein und das Berliner Olympiastadion und einen Fußball abbilden. Mit der 11-Euro-Münze dürfen wir ab Mai nächsten Jahres rechnen.