Baden-Württemberg: SEK nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Symbolbild Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider / Blumberg (dpa/lsw) – Nach fast zwei Jahren Ermittlungen haben Beamte des Spezialeinsatzkommandos in Blumberg (Schwarzwald-Baar-Kreis) zwei mutmaßliche Drogendealer festgenommen.


In der gemeinsamen Wohnung der 20 und 23 Jahre alten Männer fanden Polizeibeamte unter anderem Kokain, Marihuana, Crystal Meth und Amphetamin, wie die Behörden am
Dienstag mitteilten.

Daneben stellten die Ermittler nach eigenen Angaben zwei Pistolen, mehrere Tausend Euro, mutmaßliches Drogengeld und Wertgegenstände sicher. Bei der Durchsuchung am Donnerstag waren auch Polizeihunde im Einsatz. Die beiden Männer wurden noch am selben Tag dem Richter vorgeführt und sitzen seitdem in Untersuchungshaft.

Lesen Sie auch
Laut Meteorologen: Jahrhundertregen im Sommer in Deutschland