EIL: Bürger sollen Fenster schließen: Riesige Rauchwolke bei Karlsruhe

Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Ein Großbrand auf dem Wertstoffhof Hintere Dollert in Gaggenau beschäftigt am Freitagabend ein Großaufgebot an Einsatzkräften.


Eine starke Rauchentwicklung ist kilometerweit sichtbar. Die Warn-App „Katwarn“ hat ebenfalls ausgelöst.

Gegen 18.30 Uhr war bei der dortigen Entsorgungsanlage der Mülldeponie ein Brand ausgebrochen, welcher für eine starke Rauchentwicklung sorgte. Wie uns der Einsatzleiter der Feuerwehr mitteilte, hat sich der Brand sowohl außerhalb als auch innerhalb des riesigen Wertstoffhofes ausgebreitet.

Die Rauchentwicklung ist enorm und kilometerweit sichtbar. Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten.

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften ist aktuell in Gaggenau im Einsatz um den Brand zu löschen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Lesen Sie auch
EIL-Urteil: Giftmüll-Endlagerung im Elsass vorerst gestoppt