Europapark öffnet: Eintrittspreise für beliebte Attraktion steigen deutlich an

Foto: Patrick Seeger/dpa

Ka-Insider: Voraussichtlich soll der Europapark Ende Mai wieder Besucher empfangen.

Die Preise im Freizeitpark bleiben weitgehend stabil, steigen im Wasserpark Rulantica jedoch an.

Rust – Die aktuelle Lage aufgrund des Coronavirus in Baden-Württemberg ist schwierig. Die erst vor wenigen Wochen in Kraft getretenen Lockerungen könnten aufgrund der vielen Neuinfektionen schon bald rückgängig gemacht werden.

Der Lockdown wurde erst am Montag bis zum 18. April verlängert. Im größten Freizeitpark Deutschlands laufen dennoch bereits die Vorbereitungen auf eine baldige Öffnung – und das schon seit mehreren Monaten.

Erst vor wenigen Wochen hieß es, der Europapark solle bald öffnen mit neuen Attraktionen. Die Besucher des Parks müssen sich womöglich jedoch auf Änderungen einstellen. Übernachtungsgäste im Europapark sowie Mitarbeiter könnten bald von einem Corona-Schnelltest-Konzept profitieren, das die Gemeinde Rust mit einem Nachbarort plant.

Lesen Sie auch
Energie-Preise: Gasumlage außer Kraft gesetzt - Gekippt!