Nur bis Ende Januar: Einmal-Zuschuss von 5000 Euro freigegeben

Eine Frau sitzt auf dem Sofa und zählt Geld. Es soll neue Pläne geben, nach denen ab einer bestimmten Arbeitszeit das Geld steuerfrei ist.
Symbolbild © istockphoto/Iuliia Pilipeichenko

Bis Ende Januar 2024 gibt es einen Zuschuss für die Bürger in Deutschland in Höhe von 5.000 Euro. Etwa 200.000 Menschen können von dieser staatlichen Hilfe profitieren.

Etwa 200.000 Rentner haben bis Ende Januar die Chance, einen einmaligen Zuschuss in Höhe von bis zu 5.000 Euro zu beantragen. Anfangs sollte die Frist im September 2023 ablaufen, doch die Bundesregierung hat sie bis Ende Januar 2024 verlängert.

Unterstützung für Rentner in Höhe von 2.500 bis 5.000 Euro

In Deutschland gibt es deutliche Unterschiede bei den Renten zwischen den alten und neuen Bundesländern. Doch für spezifische Gruppen von Rentnern gibt es eine Möglichkeit, diese Kluft zumindest teilweise zu überbrücken. Ein eigens geschaffener Fonds zielt auf Ost-West-Umzüge, Spätaussiedler und jüdische Zuwanderer ab. Unter gewissen Voraussetzungen können sie eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 2.500 bis 5.000 Euro erhalten. Die Kriterien für diese Zahlungen sind vielfältig und beinhalten unter anderem einen Mindestbezug an Renten sowie spezielle Arbeits- und Lebenssituationen in der früheren DDR. Ursprünglich musste der Antrag bis spätestens Ende September 2023 gestellt werden, nun wurde die Frist bis zum 31. Januar 2024 verlängert. Die Leistungen werden seit Juni 2023 an Berechtigte ausgezahlt. Diese einmalige Unterstützung wird nicht auf andere Sozialleistungen angerechnet und ist steuerfrei.

Lesen Sie auch
Plage breitet sich aus in Deutschland – "Sie sind bissig und stichig"

Frist für den neuen Zuschuss läuft Ende Januar ab

Es ist wichtig, dass Interessierte sich rasch informieren und den Antrag einreichen, da die Frist Ende Januar abläuft. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales stellt Informationen sowie Antragsdokumente bereit und beantwortet Fragen über eine kostenfreie Hotline.

Für viele Ruheständler könnte diese Hilfe eine dringend benötigte finanzielle Unterstützung sein, um finanzielle Engpässe aufzufangen. Jetzt ist die Gelegenheit, diese Chance zu nutzen, da die Zeit knapp wird und die Frist bald abläuft. Die Kriterien für die Berechtigung sind komplex und erfordern eine genaue Überprüfung der individuellen Situation. Trotzdem kann dieser Zuschuss eine bedeutende Hilfe für viele sein. Es ist ratsam, sich zeitnah zu informieren und den Antrag rechtzeitig zu stellen.