Pietro Lombardi nach Trennung: „Würde gerne vieles sagen“

Pietro Lombardi bei DSDS.
Foto: Screenshot

Pietro Lombardi ist einer der beliebtesten Promis, der immer wieder für Schlagzeilen sorgt. Nach der Trennung spricht Pietro Lombardi endlich Klartext. Seine Fans warten sehnsüchtig auf ein Statement.

Ob auf Instagram, Facebook oder YouTube: Pietro Lombardi hält regen Kontakt zu seinen Fans. Deshalb will er nach der Trennung endlich Klartext reden.

Exklusive Einblicke in die Trennung

Vor einiger Zeit sorgte ein Streit zwischen Stefano Zarrella, 32, und Pietro Lombardi, 30, immer wieder für Schlagzeilen. Inzwischen haben sich die Wogen längst wieder geglättet. Gerade in schlechten Zeiten helfen sich Freunde. So wie jetzt. Romina Palm, 32, war lange mit Hobbykoch Zarrella zusammen. Sie galten als das Traumpaar schlechthin. Doch immer wieder gab es Anzeichen, dass es kriselt. Jetzt hat Zarrella die Trennung so gut wie bestätigt. Die Gerüchteküche brodelt.

Zuletzt hatte Pietro Lombardi in seiner Instagram-Story einen Screenshot der Spiegel-Bestsellerliste geteilt. Das hatte einen besonderen Grund: Auf Platz eins war nämlich das Kochbuch von Stefano Zarrella. Zu diesem Buch gab es viele Events – zuletzt war Romina bei einem großen Event gar nicht mehr aufgetaucht. Da kamen die ersten Trennungsgerüchte auf.

Lesen Sie auch
Datum ist bekannt: 30.000 Arbeiter erhalten fette Sonderzahlung

„Er hat so viel zu sagen“ – Pietro Lombardi nach der Trennung

Und Pietro Lombardi heizt die Gerüchteküche über die sozialen Medien weiter an. In einem Statement erklärte er zuletzt, er wisse genau, was Stefano sagen wolle. Demnach hätte er einiges zu sagen, tue es aber aus gutem Grund nicht. Nun kann man in diese Aussage von Pietro Lombardi viel hineininterpretieren. Aber die Zeichen stehen auf Trennung. Es bleibt zu hoffen, dass Pietro als Freund an Stefanos Seite bleibt und ihm durch diese schwere Zeit hilft.

Privat sieht es für Pietro selbst besser aus. Er ist glücklich mit seiner Verlobten und seinem neugeborenen zweiten Sohn. Und Alessio, der gemeinsame Sohn mit seiner Ex Sarah Engels, möchte mehr Zeit mit seinem Papa verbringen. Familie wird hier also großgeschrieben.