Auseinandersetzung in Ettlinger Asylheim – Männer waren nur betrunken

Symbolbild © istockphoto/Spitzt-Foto

Karlsruhe-Insider: Zwischen zwei Besucher einer Asylunterkunft in der Waldbronner Fabrikstraße, kam es am späten Samstagabend zu einer körperlichen Auseinandersetzung.

Nach bisherigem Kenntnisstand gerieten die beiden 33 und 28 Jahre alte Streithähne zuerst in Streit. In der Folge ging der 33-Jährige mit einer leeren Bierflasche auf seinen Kontrahenten los und verletze ihn dabei leicht am Arm.

Daraufhin schlug der leicht alkoholisierte 28-Jährige seinem Bekannten mit der Faust ins Gesicht. Hierdurch erlitt der 33-Jährige eine Platzwunde am Auge und musste durch den alarmierten Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Beide Beteiligte müssen nun mit einer Anzeige rechnen. ots

Lesen Sie auch
Wegen Dürre: Beliebtes Rhein-Festival abgesagt mit 10.000 Besuchern