Mann füllt Lottoschein aus Versehen zweimal aus und gewinnt doppelt

Symbolbild

Karlsruhe Insider: Glück muss man haben.

Die Vergesslichkeit ist eine reine Sache des Gehirns. Man kann immer einmal etwas vergessen. Manchmal kann Vergesslichkeit aber auch Glück bringen. So füllte ein Mann aus Texas seinen Lottoschein versehentlich gleich zweimal aus. Damit hatte er Glück, denn Fortuna war ihm hold.

Der Mann aus Texas stellte erst am Abend fest, dass er gleich zweimal einen Tipp abgegeben hat. Bei der Ziehung hatte er für jedes Los eine Jahresrente von 25.000 Dollar auf Lebenszeit gewonnen.

Dies war zugleich der zweithöchste Preis, der jemals erzielt wurde.

Der Glückspilz allerdings wollte nicht die lebenslange Auszahlung, sondern die umgerechnete Einmalzahlung von insgesamt 780.000 US-Dollar. Er möchte mit dem Geld Rechnungen bezahlen, in sein Geschäft investieren, vielleicht noch ein Haus bauen, und dann mal abwarten, was sonst noch kommt.

Lesen Sie auch
Massentauglich: Selbstfahrende Roboter-Autos von Bosch und VW

Allerdings bleiben dem glücklichen Gewinner in Texas nach Abzug der Steuern nur noch rund 551.851 US-Dollar, umgerechnet rund 489.470 Euro.

Nur gut, dass die Häuser in Texas nicht so teuer sind wie in Deutschland.