Peinlich: Bewohner in Karlsruhe macht nachts kuriose Beobachtung!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Ein Diebespaar hat in der Nacht auf Dienstag eine Holzregal aus einem Baumarkt in Karlsruhe entwendet.

Die Polizei erwischte die Zwei jedoch, als sie gerade – das Regal tragend – vom Tatort flüchten wollten.

Nach den bisherigen Erkenntnissen überwanden der 37-jährige Mann und die 21-jährige Frau kurz nach 01 Uhr den Zaun eines Baumarktes in der Fautenbruchstraße. Im Außenbereich des Markts nahmen sie anschließend ein Holzregal an sich und schafften es damit zurück über den Zaun.

Ein Zeuge konnte die ganze Aktion beobachten und verständigte umgehend die Polizei. Die alarmierten Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Südweststadt konnten das Duo kurz darauf noch in der Fautenbruchstraße antreffen, wobei die Zwei noch immer das Holzregal mit sich schleppten.

Lesen Sie auch
Tragödie bei Karlsruhe: Fahrer verbrennt in Auto und stirbt

Die Polizisten nahmen das Diebespaar daraufhin vorläufig fest und brachten sie zum Polizeirevier. Nach Beendigung der strafprozessualen Maßnahmen wurden die beiden wieder auf freien Fuß gesetzt. /ots