Alles muss raus: Weiterer Real-Markt schließt in der Nähe von Karlsruhe

ARCHiv - Foto: pr

Karlsruhe Insider: Neuer Betreiber will den markt komplett umbauen.

Der Real-markt in Sinzheim wird am 30. Juni 2022 geschlossen. Der neue Betreiber plant umfangreiche Umbauarbeiten. Über die Zukunft des Real-Marktes im Bühler Stadtteil Vimbuch ist noch nicht entschieden.

Der Real-Markt in Sinzheim schließt am 30. Juni 2022. Das zumindest vorläufige Ende eines der größten Verbrauchermärkte in Mittelbaden ist beschlossen. Für den Real-markt im Bühler Stadtteil Vimbuch ist bislang noch keine Entscheidung gefallen.

Seit dem Verkauf durch den früheren Mutterkonzern Metro im Juni 2020 gehört Real dem russischen Finanzinvestor SCP.

Das aktuelle Konzept des neuen Real-Eigentümers sieht vor, den größten Teil der heutigen Standorte an andere Unternehmen aus dem Lebensmitteleinzelhandel, wie beispielsweise Edeka, Kaufland oder Globus, abzugeben.

Lesen Sie auch
In zwei Wochen fahren durch Karlsruhe die ersten U-Bahnen