Auto rast bei Karlsruhe in Gegenverkehr – Lebensgefährlich verletzt

(Symbolbild) Foto: Fabian Geier

(ots) – Am 07.04.2018, 17.20 Uhr, ereignete sich in Kirrlach bei Karlsruhe, L 555 ein schwerer Verkehrsunfall.

Eine 31-jährige PKW-Lenkerin befuhr die L 555 von der AS-Kronau kommend in Richtung
Kirrlach.

In Höhe der Unfallstelle kam sie aus nicht bekannter Ursache nach links auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und streifte den PKW eines 49-jährigen Mannes aus Kronau.

Hierbei verhakten sich die beiden Fahrzeuge und schleuderten dann jeweils nach links von der Fahrbahn.

Nach Auskunft des Notarztes erlitt die Frau lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Mannheim verbracht.

Der Mann wurde nur leicht verletzt. Die Unfallstelle musste zur Unfallaufnahme voll
gesperrt werden.

Lesen Sie auch
Energie-Krise: In öffentlichen Gebäuden werden bald Heizungen abgestellt