Am helllichten Tag in Karlsruhe: Psychisch Kranker belästigt Frau sexuell!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Ein psychisch auffälliger 29-Jähriger versuchte am Sonntag, gegen 11:45 Uhr, an der Karlsruher Straßenbahnhaltestelle Mühlburger Tor den Rock einer 17-Jährigen hochzuschieben.

Als sich die Geschädigte wehrte, beendete er den Vorgang. Bei einer anschließenden Fahndung konnte der 29-Jährige von Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz ausfindig gemacht werden.

Als die Polizisten den Tatverdächtigen durchsuchen wollten, führte dieser  Widerstandshandlungen durch.

Nach der Belästigung verblieb der 29-Jährige zunächst noch im Haltestellenbereich. Schließlich stieg er in eine Straßenbahn ein, wo er letztendlich festgenommen wurde.

Aufgrund seines auffälligen Verhaltens, wurde der Tatverdächtige in eine psychiatrische Klinik gebracht.

Lesen Sie auch
Ersten Urlaubsländer bringen 3G zurück - "Corona kommt wieder"