Angriff in Karlsruher S-Bahn: Schwarzfahrer geht auf Kontrolleurin los!

Symbolbild Foto: Aaron Klewer

Karlsruhe-Insider (ots) – Bei Fahrscheinkontrollen wurde eine 22-jährige Kontrolleurin am Sonntagvormittag in Karlsruhe von einem 41-jährigen Fahrgast ohne Fahrschein angegriffen und leicht verletzt.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befand sich der 41-Jährige kurz vor 08:30 Uhr in der Straßenbahn der Linie 1 von Durlach kommend in Richtung Oberreut. Die 22-jährige Fahrscheinprüferin führte in dieser Bahn Fahrscheinkontrollen durch.


Bei der Kontrolle des 41-Jährigen stellte sich dabei heraus, dass dieser keinen gültigen Fahrschein hatte. An der Haltestelle Tullastraße griff der Mann plötzlich die 22-Jährige an und versuchte anschließend aus der Bahn zu flüchten. Hierdurch erlitt die 22-Jährige leichte Verletzungen.

Da er bei seiner Flucht jedoch selbst zu Fall kam, konnte der renitente Mann anschließend vor Ort festgehalten und die Polizei verständigt werden. Beim Eintreffen der herbeigeeilten Beamten hatte sich die Lage schließlich weitestgehend beruhigt. Den 41-Jährigen muss sich nun wegen Körperverletzung und Erschleichen von Leistungen verantworten müssen.