EIL: Deutschland streicht Urlaubsländer von Corona-Sperrgebiet-Liste!

Symbolbild

Karlsruhe Insider: Wegen sinkender Corona-Infektionszahlen streicht die Bundesregierung die Urlaubsländer von der Liste der Risikogebiete –
Griechenland ist jetzt kein Risikogebiet mehr – Reisen sind jetzt möglich.

Die niedrigen Corona-Zahlen zeigen Wirkung. Eines der beliebtesten Urlaubsgebiete, Griechenland, ist von der Liste der Risikogebiete gestrichen.

Des Weiteren gibt es bei den niedrigen Inzidenzzahlen weitere Länder, in denen es Lockerungen gibt. So bestehen für Frankreich, die Schweiz, Belgien, Norwegen, Dänemark, die Niederlande und Spanien keine Reiseeinschränkungen mehr.

Die Reisebüros freuen sich, denn gerade dort gibt es nun Schlangen von wartenden Bürgern, welche alle ins Ausland reisen möchten.

Wer aus diesen Ländern auf dem Landweg nach Deutschland einreist, muss künftig keine Beschränkungen wegen Corona erwarten.

Lesen Sie auch
500er Inzidenz erreicht: Leere Supermärkte und Millionen in Quarantäne

Für Flugreisende gibt es allerdings noch Einschränkungen. Die Fluggäste müssen vor Abflug sich testen lassen und einen negativen Test vorzeigen, damit sie wieder ungehindert nach Deutschland einreisen können.