Fahrgast verletzt: Auto zwingt S-Bahn in Karlsruhe zur Notbremsung!

Symbolbild Foto: Jan Bratzel / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: In der Rheinstraße ist bei der Querung der Nuitstraße in einer stadtauswärts fahrenden Straßenbahn am Dienstag gegen 12.50 Uhr bei einer Gefahrenbremsung wegen eines abbiegenden Autos ein 80-jähriger Fahrgast gestürzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Bisherigen Feststellungen zufolge bog der in gleicher Richtung fahrende und noch unbekannte Fahrer eines schwarzen 1-er BMW, mit KA-Kennzeichen versehen, an der Nuitstraße verbotswidrig nach links ab.


Der Bahnführer musste stark bremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der Senior stürzte in der Folge in der Bahn und zog sich Verletzungen noch unklaren Ausmaßes zu. Der Pkw-Fahrer wird auf ein Alter von etwa 25 Jahren geschätzt und trägt schwarzes Haar.

Lesen Sie auch
Rastatt, Stuttgart & Co.: Daimler schickt tausende Mitarbeiter in Kurzarbeit

Der Verkehrsunfalldienst des Polizeipräsidiums Karlsruhe bittet den Autofahrer oder Zeugen des Geschehens, sich unter Telefonnummer 0721 944840 zu melden. /ots