„Großer Freundeskreis“: Mann klaut 26 Grußkarten und Dosenbier im Hauptbahnhof

Hauptbahnhof - Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Einen großen Freundeskreis muss ein 37-jähriger in Karlsruhe geborener Mann haben, der am gestrigen Abend 26 Grußkarten entwendete.

Kurz nach 18 Uhr informierte ein Geschäftsbetrieb im Hauptbahnhof Karlsruhe die Bundespolizei, dass Mitarbeiter den 37-Jährigen bei einem Ladendiebstahl beobachtet hätten.

Im Rahmen der Durchsuchung stellten die Beamten zusätzlich fest, dass der Mann auch noch eine Dose Bier entwendet hatte.

Ob er diese entwendet hat, um die Zeit bis zur Beschriftung aller Grußkarten zu überbrücken, konnte abschließend nicht geklärt werden.

Gegen den 37-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

Lesen Sie auch
Ort bietet „Big Mac-Impfen“ an: Corona-Impfung bei McDonald‘s!