Haftstrafen nach Entführung einer Frau in Baden-Württemberg

Symbolbild © ISTOCKPHOTO - Foto: bizoo_n

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Nach der Entführung einer Frau ins Elsass sind die beiden Täter am Montag in Stuttgart zu Haftstrafen von fünf Jahren sowie drei Jahren und drei Monaten verurteilt worden.

Anwälte, Kammer und Staatsanwaltschaft hatten sich zuvor auf einen Strafrahmen wegen schwerer Freiheitsberaubung verständigt.


Die beiden 52 und 24 Jahre alten Männer hatten die Ex-Partnerin des älteren Angeklagten Anfang Juni 2019 nach einer Irrfahrt mit einem Wohnmobil aus dem Rems-Murr-Kreis ins Elsass verschleppt.

Dort befreite die französische Polizei die Geisel nach acht Tagen aus der Gewalt der beiden Polen.

Lesen Sie auch
Testpflicht für Kita-Kinder: Eltern im Kreis Karlsruhe sind aufgebracht