Heftige Szenen! Mann im Ausnahmezustand am Bahnhof bei Karlsruhe

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Am Donnerstagmorgen hielt sich gegen 11:20 Uhr ein 44 Jahre alter Mann am Ettlinger Stadtbahnhof auf und sorgte dort aufgrund seines aggressiven Verhalten für Aufsehen.


Er pöbelte mehrere Passanten an und randalierte stark emotional. Eine heraneilende Streifenwagenbesatzung konnte den 44-Jährigen gerade noch antreffen.

Er war gerade dabei sich von der Örtlichkeit zu entfernen und in eine Straßenbahn einzusteigen. Wie ein Zeuge später mitteilte, entblößte der aggressive Mann vorher mindestens zweimal durch das Herunterziehen seiner Hose sein Geschlechtsteil.

Ob durch diese Handlungen ein Passant belästigt wurde, ist bislang unklar und bedarf weiteren Ermittlungen. Der 44-Jährige wurde aufgrund seines psychischen Ausnahmezustandes in eine Fachklinik gebracht.