Horror bei Karlsruhe: Kind (9) angesprochen und in Wohnung gelockt

Symbolbild Foto: Paul Zinken/dpa

Karlsruhe-Insider: In Bruchsal hat am Mittwoch gegen 12.30 Uhr ein 27 Jahre alter Mann eine 9-Jährige unter einem Vorwand in seine Wohnung gelockt und sich dem Mädchen mit sexuellem Hintergrund genähert.

Der Verdächtige konnte anschließend ermittelt werden und legte ein Geständnis ab.

Nach den Erkenntnissen des Kriminalkommissariats Bruchsal habe der Mann die Schülerin, die ihn offenbar flüchtig kannte und dort mit einem Tretroller unterwegs war, angesprochen und veranlasst, mit ihm in seine Wohnung zu kommen.


Anschließend habe sich der 27-Jährige vor dem Kind entblößt und es oberhalb der Kleidung unsittlich berührt.

Das Mädchen konnte aus der Wohnung flüchten und informierte die Mutter, von der schließlich umgehend die Polizei verständigt wurde. Der Verdächtige war in der Folge schnell zu identifizieren. Weitere Ermittlungen dauern derzeit noch an. /ots