Horror-Crash in Karlsruher Kurve – Vier Schwerverletzte!

Symbolbild Foto: Fabian Geier

Karlsruhe (ots) – Am Freitagabend kam es gegen 19.20 Uhr in 
Karlsruhe, im Kreuzungsbereich B3 / Fiduciastraße, zu einem Unfall 
zwischen zwei Pkw, bei dem insgesamt sieben Personen verletzt wurden,
vier davon schwer.

Zum Unfallhergang konnte ermittelt werden, dass der Pkw-Fahrer eines VW Golf auf der B3 in westliche Richtung geradeaus fahren wollte. Gleichzeitig bog eine ihm entgegenfahrende Ford Focus Fahrerin nach links in die Fiduciastraße ab. Dabei kam es an der
Ampel geregelten Kreuzung zum Zusammenstoß. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 22.000 Euro. Sie mussten abgeschleppt werden.

Vor Ort waren neben Kräften der Polizei sieben Rettungswagen und zwei Notarzteinsatzfahrzeuge eingesetzt. Alle Verletzten wurden in die umliegenden Krankenhäuser transportiert.

Lesen Sie auch
Kaum zu fassen: Mammutbaby von Goldgräbern entdeckt

Da sich die Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt bislang nicht nachvollziehen lässt, werden Zeugen des Unfalles gebeten sich mit der sachbearbeitenden Dienststelle, dem Autobahnpolizeirevier Karlsruhe, unter 0721 944840 in Verbindung zu setzen.